Zinnteller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zinnteller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zinnteller

die Zinnteller

Genitiv des Zinntellers

der Zinnteller

Dativ dem Zinnteller

den Zinntellern

Akkusativ den Zinnteller

die Zinnteller

Worttrennung:

Zinn·tel·ler, Plural: Zinn·tel·ler

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɪnˌtɛlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Teller aus Zinn

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zinn und Teller

Oberbegriffe:

[1] Teller

Beispiele:

[1] „Anfang 1809 brachen Johann Justus und Schoden Heinrich in das Pfarrhaus in Muschenheim ein, stahlen 18 Zinnteller und -löffel und mehrere Schüsseln.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zinnteller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zinnteller
[*] canoonet „Zinnteller
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZinnteller
[*] The Free Dictionary „Zinnteller
[1] Duden online „Zinnteller
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zinnteller
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zinnteller

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Johann Justus Dietz#Straftaten