Zichorie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zichorie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zichorie

die Zichorien

Genitiv der Zichorie

der Zichorien

Dativ der Zichorie

den Zichorien

Akkusativ die Zichorie

die Zichorien

[1] Zichorie

Worttrennung:
Zi·cho·rie, Plural: Zi·cho·ri·en

Aussprache:
IPA: [t͡sɪˈçoːʁiə]
Hörbeispiele:
Reime: -oːʁiə

Bedeutungen:
[1] Pflanze aus der Gattung der Korbblütengewächse
[2] Kaffeeersatz oder Kaffeezusatz, der aus den pulverisierten Wurzeln von [1] gewonnen wird

Herkunft:
über italienisch cicoria → it aus mittellateinisch cichorea von lateinisch cichorium → la aus altgriechisch κιχώριον (kichōrion) → grc „Wegwarte, Endivie“[1]

Synonyme:
[1] (Gemeine) Wegwarte; wissenschaftlich: Cichorium intybus

Oberbegriffe:
[1] Cichorioideae, Korbblütengewächse, Asterngewächse
[2] Gewürz

Unterbegriffe:
[1] Chicorée, Radicchio, Kaffeezichorie, Zwerg-Zichorie

Beispiele:
[1] Die Zichorie ist in Europa, Westasien und Nordafrika heimisch, fehlt jedoch in den Alpen.[2]
[2] Zichorien werden in der Küche für Kaffeeersatz und als Salat oder Gemüse verwendet.

Charakteristische Wortkombinationen:
[2] Zichorie essen/brennen

Wortbildungen:
Zichorienbrenner, Zichorienkaffee, Zichoriensalat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zichorie
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zichorie
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zichorie
[*] canoonet „Zichorie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZichorie

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 1975, Eintrag "Zichorie"
  2. liederkiste.com: Gemeine oder Gewöhnliche Wegwarte (Cichorium intybus), abgefragt am 2. August 2011

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zoochorie