Zeitarbeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeitarbeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zeitarbeit

Genitiv der Zeitarbeit

Dativ der Zeitarbeit

Akkusativ die Zeitarbeit

Worttrennung:

Zeit·ar·beit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saɪ̯tʔaʁbaɪ̯t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Arbeitsverhältnis, das durch zeitlich befristetes Ausleihen/Verleihen von eigenen Arbeitnehmern an fremde Arbeitgebern zustande kommt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Arbeitnehmerüberlassung, befristetes Arbeitsverhältnis, Leiharbeit, Mitarbeiterüberlassung, Personalleasing, Temporärarbeit

Oberbegriffe:

[1] Arbeit, Personaldienstleistung

Beispiele:

[1] Die Zahl der Menschen in Zeitarbeit ist in den vergangenen Jahren drastisch auf mehr als 700.000 gestiegen.[1]
[1] „Die erste Vorläuferform der Zeitarbeit existierte in Europa bereits in den Niederlanden und in Großbritannien im 17. und 18. Jahrhundert.“[2]

Wortbildungen:

Zeitarbeiter, Zeitarbeitsfirma, Zeitarbeitsvertrag

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zeitarbeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeitarbeit
[1] canoonet „Zeitarbeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZeitarbeit

Quellen: