Zeese

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeese (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zeese die Zeesen
Genitiv der Zeese der Zeesen
Dativ der Zeese den Zeesen
Akkusativ die Zeese die Zeesen

Worttrennung:

Zee·se, Plural: Zee·sen

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zeese (Info)
Reime: -eːzə

Bedeutungen:

[1] Schleppnetz (ursprünglich mit zwei Flügeln)
[2] Fischfang, besonders historisch in der Ostsee bei Pommern: Fischerboot, das mit Schleppnetzen fischt

Synonyme:

[1] Zeise, Zese

Sinnverwandte Wörter:

[1] Grundschleppnetz, Schleppnetz

Oberbegriffe:

[1] Netz
[2] Boot, Fischereifahrzeug

Beispiele:

[1] „Die Zeese selbst ist ein Schleppnetz, das durch zwei Driftleinen offengehalten wird. Diese Leinen, auch Treibleinen genannt, sind bei den Zeesenkähnen am Vor- und am Achtersteven befestigt.“[1]
[2] „Tidemanns Boote sind nicht dort. Das kleine liegt am Ufer unterhalb seines Grundstücks, die Zeese ankert hundert Meter davor im Bodden, nur bei Sturm läuft er damit ein.“[2]

Wortbildungen:

Zeesenboot, Zeesenfischer, Zeesekahn, Zeeskahn, zesen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zeese
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeese
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zeese
[1] Duden online „Zeese
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zeese

Quellen: