Zahnpulpa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zahnpulpa (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zahnpulpa

die Zahnpulpen

Genitiv der Zahnpulpa

der Zahnpulpen

Dativ der Zahnpulpa

den Zahnpulpen

Akkusativ die Zahnpulpa

die Zahnpulpen

[1] Schematischer Querschnitt eines Molaren; 3: Pulpencavum mit Zahnpulpa

Worttrennung:
Zahn·pul·pa, Plural: Zahn·pul·pen

Aussprache:
IPA: [ˈt͡saːnˌpʊlpa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zahnpulpa (Info)

Bedeutungen:
[1] Zahnmedizin: Weichgewebskern des Zahnes, der sich im Zahninneren, dem Pulpencavum und den Wurzelkanälen befindet und der aus Bindegewebe mit Blut- und Lymphgefäßen sowie Nervenfasern besteht

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Zahn und Pulpa

Synonyme:
[1] Pulpa, Zahnmark, Pulpa dentis, dentale Pulpa, umgangssprachlich: Zahnnerv

Unterbegriffe:
[1] Kronenpulpa, Wurzelpulpa

Beispiele:
[1] Ist die Zahnpulpa durch Karies eröffnet, dann verursacht der Zahn Zahnschmerzen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zahnpulpa
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zahnpulpa
[*] canoonet „Zahnpulpa
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZahnpulpa
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zahnpulpa
[1] DocCheck Flexikon „Zahnpulpa
[1] Zahnlexikon Zahnpulpa
[1] medeco Zahnpulpa