Zahnbelag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zahnbelag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Zahnbelag die Zahnbeläge
Genitiv des Zahnbelages
des Zahnbelags
der Zahnbeläge
Dativ dem Zahnbelag
dem Zahnbelage
den Zahnbelägen
Akkusativ den Zahnbelag die Zahnbeläge
[1] Zähne mit Zahnbelag

Worttrennung:

Zahn·be·lag, Plural: Zahn·be·lä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈʦaːnbəˌlaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zahnbelag (Info)

Bedeutungen:

[1] aus mehreren Schichten auf dem Zahn bestehender Biofilm aus Eiweißen, Kohlenhydraten, Phosphaten und Mikroorganismen[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zahn und Belag

Synonyme:

[1] Plaque

Oberbegriffe:

[1] Belag

Beispiele:

[1] Während dem supragingivalen Zahnbelag in erster Linie eine kariesauslösende Wirkung zukommt, überwiegen beim subgingivalen Zahnbelag die krank machenden Wirkungen auf den Zahnhalteapparat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zahnbelag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zahnbelag
[*] canoo.net „Zahnbelag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZahnbelag
[1] The Free Dictionary „Zahnbelag
[1] Duden online „Zahnbelag
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zahnbelag
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zahnbelag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zahnbelag

Quellen:

  1. Bernd Reitemeier Einführung in die Zahnmedizin, Georg Thieme Verlag ( 2006), S. 129, ISBN 978-3-13-139191-9