Zahlkarte

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zahlkarte (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zahlkarte die Zahlkarten
Genitiv der Zahlkarte der Zahlkarten
Dativ der Zahlkarte den Zahlkarten
Akkusativ die Zahlkarte die Zahlkarten

Worttrennung:

Zahl·kar·te, Plural: Zahl·kar·ten

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saːlˌkaʁtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zahlkarte (Info)
Reime: -aːlkaʁtə

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Formular der Post für die Anweisung oder Überweisung von Geldbeträgen
[2] Wirtschaft: eine Karte, auf die für eine Leistung oder Ware zu zahlenden Beträge gebucht werden und anschließend beglichen werden

Abkürzungen:

[1] Zk.

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm „zahl“ des Verbs zahlen und dem Substantiv Karte

Sinnverwandte Wörter:

[2] Geldkarte

Beispiele:

[2] Ich begleiche mein Kantinenessen immer über die Zahlkarte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zahlkarte
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zahlkarte
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZahlkarte
[1] The Free Dictionary „Zahlkarte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zahlkarte
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Zahlkarte
[1] Duden online „Zahlkarte

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: ratzekahl