Zürcher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zürcher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zürcher

die Zürcher

Genitiv des Zürchers

der Zürcher

Dativ dem Zürcher

den Zürchern

Akkusativ den Zürcher

die Zürcher

Worttrennung:

Zür·cher, Plural: Zür·cher

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sʏʁçɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zürcher (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Einwohner der Stadt oder des Kantons Zürich (oder unbestimmten Geschlechts)

Herkunft:

vom Substantiv Zürich mit dem Suffix -er abgeleitet, unter Wegfall des unbetonten Stammvokals

Gegenwörter:

[1] Basler, Berner, und alle weiteren Personenbezeichnungen, welche die Herkunft aus einem anderen Schweizer Kanton ausdrücken

Weibliche Wortformen:

Zürcherin

Oberbegriffe:

[1] Schweizer, Männer (nach Bürgerschaft)

Unterbegriffe:

[1] Schweizerdeutsch, umgangssprachlich: Zürihegel
[1] Stadtzürcher, Wahlzürcher, Exilzürcher

Beispiele:

[1] Er ist Zürcher, seine Frau ist Bernerin.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zürcher
[1] canoonet „Zürcher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZürcher

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
Zürcher

Worttrennung:

Zür·cher, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sʏʁçɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu Zürich gehörig, aus Zürich stammend

Herkunft:

vom Substantiv Zürich mit dem Suffix -er abgeleitet, unter Wegfall des unbetonten Stammvokals

Oberbegriffe:

[1] Schweizer/schweizerisch, europäisch

Beispiele:

[1] Ich habe mir gestern die Neue Zürcher Zeitung gekauft.

Wortbildungen:

Zürcher Geschnetzeltes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zürcher
[1] canoonet „Zürcher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZürcher

Substantiv, m, f, Nachname[Bearbeiten]

Singular m Singular f Plural 1 Plural 2
Nominativ der Zürcher
(Zürcher)
die Zürcher
(Zürcher)
die Zürchers die Zürcher
Genitiv des Zürcher
des Zürchers
Zürchers
der Zürcher
(Zürcher)
der Zürchers der Zürcher
Dativ dem Zürcher
(Zürcher)
der Zürcher
(Zürcher)
den Zürchers den Zürcher
Akkusativ den Zürcher
(Zürcher)
die Zürcher
(Zürcher)
die Zürchers die Zürcher
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Anmerkung:

Der mündliche, umgangssprachliche Gebrauch des Artikels bei Nachnamen ist nicht einheitlich. Norddeutsch gebraucht man tendenziell keinen Artikel, mitteldeutsch ist der Gebrauch uneinheitlich, in süddeutschen, österreichischen und schweizerischen Idiomen wird der Artikel tendenziell gebraucht.
Für den Fall des Artikelgebrauches gilt: der „Zürcher“ – für männliche Einzelpersonen, die „Zürcher“ im Singular – für weibliche Einzelpersonen; ein und/oder eine „Zürcher“ für einen und/oder eine Angehörige aus der Familie „Zürcher“ und/oder der Gruppe der Namenträger. Die im Plural gilt für die Familie und/oder alle Namenträger gleichen Namens. Der schriftliche, standardsprachliche Gebrauch bei Nachnamen ist prinzipiell ohne Artikel.

Worttrennung:

Zür·cher, Plural: Zür·chers

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sʏʁçɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] deutscher Nachname

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] w:Markus Zürcher, w:Walter Zürcher

Beispiele:

[1] Das ist ein Buch von Zürcher.
[1] Kennst du die Zürchers von nebenan?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zürcher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZürcher