Zündung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zündung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zündung

die Zündungen

Genitiv der Zündung

der Zündungen

Dativ der Zündung

den Zündungen

Akkusativ die Zündung

die Zündungen

Worttrennung:

Zün·dung, Plural: Zün·dun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʦʏndʊŋ]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏndʊŋ

Bedeutungen:

[1] Initiierung einer chemischen Reaktion durch Zuführung von Energie in geeigneter Form (zum Beispiel in Form von Wärme oder Licht) beim Starten eines Verbrennungsmotors oder der Auslösung einer Sprengung
[2] Technik: Bezeichnung für den Zündapparat eines Fahrzeug-Motors

Herkunft:

Ableitung zum Verb zünden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[2] Zündapparat

Oberbegriffe:

[1] chemische Reaktion

Unterbegriffe:

Entzündung, Frühzündung, Spätzündung
[2] Batteriezündung, Fehlzündung, Initialzündung, Magnetzündung

Beispiele:

[1] Die Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemischs im Verbrennungsmotor wird durch die Zündung initiiert.
[2] An diesem Fahrzeug gibt es ein Problem mit der Zündung.
[2] Mit Zündung sind alle Teile zur Ansteuerung der funkengebenden Zündkerze gemeint.

Charakteristische Wortkombinationen:

die Zündung einschalten / abschalten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zündung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zündung
[2] canoo.net „Zündung
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZündung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Düngung, Gründung, Mündung, zünden