Zündschnur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zündschnur (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zündschnur die Zündschnüre
Genitiv der Zündschnur der Zündschnüre
Dativ der Zündschnur den Zündschnüren
Akkusativ die Zündschnur die Zündschnüre
[1] eine brennende Zündschnur

Worttrennung:

Zünd·schnur, Plural: Zünd·schnü·re

Aussprache:

IPA: [ˈʦʏntˌʃnuːɐ̯]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] brennbare Schnur, die dazu dient eine Sprengladung nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne auszulösen

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs zünden und dem Substantiv Schnur

Synonyme:

[1] Lunte

Oberbegriffe:

[1] Schnur

Beispiele:

[1] „Ein 76-Jähriger hat ein Sprengpaket in der Bezirkshauptmannschaft gezückt. Die Zündschnur brannte aber nicht vollständig ab.“[1]
[1] „Auch Silvesterraketen haben eine "Seele". So nennen Experten den Faden in der Mitte der Zündschnur.[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zündschnur
[1] Duden online „Zündschnur
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zündschnur
[1] canoo.net „Zündschnur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZündschnur
[1] wissen.de – Wörterbuch „Zündschnur
[1] The Free Dictionary „Zündschnur
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Zündschnur

Quellen:

  1. http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/618664/Horn_Pensionist-sturmt-Behorde-mit-scharfer-Bombe
  2. http://www.sueddeutsche.de/wissen/silvesterknaller-ohhh-ahhh-1.360793