XPointer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

XPointer (Englisch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

XML languages and their scope

Bedeutungen:

[1] Software: eine von W3C entwickelte Anfragesprache, die verwendet wird, um Teile eines XML-Dokumentes zu adressieren.

Synonyme:

[1] XML Pointer Language

Sinnverwandte Wörter:

[1] XLink, XPath, XQuery, XSLT

Beispiele:

[1] „The XPointer language is designed to address structural aspects of XML, including text content and other information objects created as a result of parsing the document. Thus, it could be used to point to a section of a document highlighted by a user through a mouse drag action.“[1]
Die XPointer-Sprache wurde entworfen, um strukturelle Aspekte inklusive Textinhalt und andere Informationsobjekte von XML anzusprechen, die als Ergebnis durch das Parsen des Dokuments entstanden. Folglich kann sie verwendet werden, um auf einen Teil des Dokuments zu zeigen, das durch das Ziehen der Maus markiert wurde.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Englischer Wikipedia-Artikel „XPointer
[1] Wikipedia-Artikel „XPointer
  1. XPointer. Wikipedia, 27. Oktober 2014, archiviert vom Original am 27. Oktober 2014 abgerufen am 27. Oktober 2014 (HTML, Englisch).