Wunderkammer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wunderkammer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wunderkammer

die Wunderkammern

Genitiv der Wunderkammer

der Wunderkammern

Dativ der Wunderkammer

den Wunderkammern

Akkusativ die Wunderkammer

die Wunderkammern

Worttrennung:
Wun·der·kam·mer, Plural: Wun·der·kam·mern

Aussprache:
IPA: [ˈvʊndɐˌkamɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Sammlung und oft auch Ausstellung außergewöhnlicher/staunenswerter Dinge (natürlich vorkommend oder künstlich hergestellt)

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wundern und dem Substantiv Kammer

Oberbegriffe:
[1] Kammer, Raum

Beispiele:
[1] „Wunderkammern waren in der Spätrenaissance und dem Barock Refugien des Außergewöhnlichen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wunderkammer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wunderkammer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWunderkammer

Quellen:

  1. Jürgen Goldstein: Blau. Eine Wunderkammer seiner Bedeutungen. Matthes & Seitz, Berlin 2017, ISBN 978-3-95757-383-4, Seite 14.