Zum Inhalt springen

Wortschrift

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

Wortschrift (Deutsch)

[Bearbeiten]
Singular Plural
Nominativ die Wortschrift die Wortschriften
Genitiv der Wortschrift der Wortschriften
Dativ der Wortschrift den Wortschriften
Akkusativ die Wortschrift die Wortschriften

Worttrennung:

Wort·schrift, Plural: Wort·schrif·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɔʁtˌʃʁɪft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wortschrift (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Schrift, bei der die einzelnen Zeichen (Schriftzeichen) für Wörter stehen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Wort und Schrift

Synonyme:

[1] Logographie

Gegenwörter:

[1] alphabetische Schrift, Alphabetschrift, Begriffsschrift, Buchstabenschrift, Konsonantenschrift, Phonemschrift, Silbenschrift

Oberbegriffe:

[1] Schriftsystem, Schrift

Beispiele:

[1] In einer Wortschrift steht ein Schriftzeichen (Logogramm) für ein Wort und nicht nur für einen Laut, wie das bei alphabetischen Schriften der Fall ist.
[1] Im deutschen Schriftsystem gibt es einige Beispiele für Wortschrift: §, $, &…
[1] „Da Wörter in isolierenden Sprachen in allen Kontexten in der gleichen Form vorkommen, ist eine Wortschrift für solche Sprachen prinzipiell geeignet - besser geeignet jedenfalls als für agglutinierende oder flektierende Sprachen.“[1]
[1] „In dieser Reform hätte man dann phonetische und ideographische Zeichen getrennt und damit einerseits die alte Wortschrift wiederhergestellt, andererseits eine neue Silbenschrift geschaffen…“[2]
[1] „In dieser langen Zeit schrieb man nach dem Prinzip der Wortschrift, was aber nicht heißt, daß jedes Wort im Satz schriftlich festgehalten worden wäre.“[3]

Wortbildungen:

[1] Wortschriftzeichen

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[1] Wikipedia-Artikel „Schrift#Definition
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wortschrift
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Wortschrift“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.

Quellen:

  1. Florian Coulmas: Über Schrift. Suhrkamp, Frankfurt/Main 1982, Seite 29. ISBN 3-518-07978-6.
  2. Maurice Pope: Das Rätsel der alten Schriften. Hieroglyphen, Keilschrift, Linear B. Pawlak, Herrsching 1990, Seite 67. ISBN 3-88199-676-1.
  3. Harald Haarmann: Universalgeschichte der Schrift. Campus Verlag, Frankfurt/New York 1990, Seite 153. ISBN 3-593-34346-0. Kursiv gedruckt: Wortschrift.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Schriftwort