Wohngemeinschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wohngemeinschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wohngemeinschaft

die Wohngemeinschaften

Genitiv der Wohngemeinschaft

der Wohngemeinschaften

Dativ der Wohngemeinschaft

den Wohngemeinschaften

Akkusativ die Wohngemeinschaft

die Wohngemeinschaften

Worttrennung:

Wohn·ge·mein·schaft, Plural: Wohn·ge·mein·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvoːnɡəˌmaɪ̯nʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wohngemeinschaft (Info)

Bedeutungen:

[1] Wohnung, die sich mehrere Personen teilen
[2] Gemeinschaft von Personen (Mitbewohner), die sich eine Wohnung teilen

Abkürzungen:

[1] WG

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wohnen und dem Substantiv Gemeinschaft

Oberbegriffe:

[1] Gemeinschaft

Beispiele:

[1] Der Student lebte mit zwei guten Freundinnen in einer Wohngemeinschaft.
[2] Unsere Wohngemeinschaft macht morgen einen Spieleabend.
[2] „Wer jedoch die Stadt in Richtung Norden verließ, der konnte in einem stattlichen Haus an den Hängen des Montmartre eine kleine Wohngemeinschaft antreffen, die entschlossen schien, der Stimmung in der Stadt zu trotzen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Wohngemeinschaft
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wohngemeinschaft
[*] canoo.net „Wohngemeinschaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWohngemeinschaft
[2] The Free Dictionary „Wohngemeinschaft
[2] Duden online „Wohngemeinschaft

Quellen:

  1. Ulrich Meyer-Doerpinghaus: Am Zauberfluss. Szenen aus der rheinischen Romantik. zu Klampen, Springe 2015, ISBN 978-3-86674-514-8, Zitat Seite 20.