Wittling

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wittling (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wittling

die Wittlinge

Genitiv des Wittlings

der Wittlinge

Dativ dem Wittling

den Wittlingen

Akkusativ den Wittling

die Wittlinge

[1] Wittling

Worttrennung:

Witt·ling, Plural: Witt·lin·ge

Aussprache:

IPA: [ˈvɪtlɪŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ichthyologie: ein mittelgroßer, silberglänzender Schellfisch, der im Nordatlantik vorkommt

Herkunft:

zu dem niederdeutschen „wit“ (deutsch: weiß), also eigentlich „Weißling“

Synonyme:

[1] Merlan, Weißling

Beispiele:

[1] „Bei uns in Deutschland ist der Wittling noch weinig bekannt, aber in England und Frankreich ist er ein echter Renner.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wittling
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wittling
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wittling
[1] canoonet „Wittling
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWittling

Quellen:

  1. Fisch-Informationszentrum: Fisch – Was Sie schon immer wissen wollten, p. 62, Hamburg 2003, ISBN 3-00-011873-X