Wissenschaftsjournalismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wissenschaftsjournalismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wissenschaftsjournalismus

Genitiv des Wissenschaftsjournalismus

Dativ dem Wissenschaftsjournalismus

Akkusativ den Wissenschaftsjournalismus

Worttrennung:
Wis·sen·schafts·jour·na·lis·mus, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈvɪsn̩ʃaft͡sʒʊʁnaˌlɪsmʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] journalistische Beschäftigung mit Forschung; Bericht und Aufarbeitung wissenschaftlicher Themen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Wissenschaft und Journalismus

Oberbegriffe:
[1] Journalismus

Beispiele:
[1] „Weil die Aussagen der Wissenschaft zum Thema GMO stärker als je zuvor von den Interessen der Industrie geprägt sind, schlägt dies bis auf den Wissenschaftsjournalismus durch.“[1]

Wortbildungen:
[1] Wissenschaftsjournalist, wissenschaftsjournalistisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wissenschaftsjournalismus
[*] canoonet „Wissenschaftsjournalismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWissenschaftsjournalismus
[1] Duden online „Wissenschaftsjournalismus

Quellen:

  1. Jürgen Krönig, Thomas Fischermann: Herren der Schöpfung – gescheitert. In: DIE ZEIT. Nummer 31, 27. Juli 2000, ISSN 0044-2070 (zitiert nach Online-Version, abgerufen am 4. August 2013).