Wirtschaftsflaute

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wirtschaftsflaute (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wirtschaftsflaute

die Wirtschaftsflauten

Genitiv der Wirtschaftsflaute

der Wirtschaftsflauten

Dativ der Wirtschaftsflaute

den Wirtschaftsflauten

Akkusativ die Wirtschaftsflaute

die Wirtschaftsflauten

Worttrennung:
Wirt·schafts·flau·te, Plural: Wirt·schafts·flau·ten

Aussprache:
IPA: [ˈvɪʁtʃaft͡sˌflaʊ̯tə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] geringe, abnehmende Wirtschaftsleistung

Herkunft:
Determinativkompositum aus Wirtschaft und Flaute mit dem Fugenelement -s

Sinnverwandte Wörter:
[1] Depression, Wirtschaftsdepression, Wirtschaftskrise

Oberbegriffe:
[1] Flaute

Beispiele:
[1] „Vor allem die nach dem Börsenkrach vom Herbst 1873 einsetzende, lang anhaltende Wirtschaftsflaute sorgte für Verdruss.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Wirtschaftsflaute
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wirtschaftsflaute
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWirtschaftsflaute
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wirtschaftsflaute

Quellen:

  1. Volker Ullrich: Grollend geliebt. In: Zeit Geschichte. Epochen. Menschen. Ideen. Nummer 4/2014, Seite 19