Wintergerste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wintergerste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wintergerste

die Wintergersten

Genitiv der Wintergerste

der Wintergersten

Dativ der Wintergerste

den Wintergersten

Akkusativ die Wintergerste

die Wintergersten

Worttrennung:

Win·ter·gers·te, Plural: Win·ter·gers·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɪntɐˌɡɛʁstə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gerste, die noch im Herbst ausgesät wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Winter und Gerste

Gegenwörter:

[1] Sommergerste

Oberbegriffe:

[1] Wintergetreide, Getreide, Winterung, Pflanze

Beispiele:

[1] Wintergerste ist im Allgemeinen ertragreicher als Sommergerste.
[1] „Vom Roggen und der Wintergerste abgesehen, die noch im Herbst eingesät wurden, von ein paar Bauernäckern noch dazu, über die jetzt die Polen gebieten, ist auf den Feldern nur das Unkraut gediehen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Wintergerste
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wintergerste
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wintergerste
[*] canoonet „Wintergerste
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wintergerste
[1] Duden online „Wintergerste
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWintergerste

Quellen:

  1. Christian Graf von Krockow: Die Stunde der Frauen. Bericht Pommern 1944 bis 1947. Nach einer Erzählung von Libussa Fritz-Krockow. 11. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart/München 2000, ISBN 3-421-06396-6, Seite 131. Erstauflage 1988.