Windstrom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Windstrom (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Windstrom

Genitiv des Windstromes
des Windstroms

Dativ dem Windstrom
dem Windstrome

Akkusativ den Windstrom

Worttrennung:

Wind·strom, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɪntˌʃtʁoːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: elektrische Energie, die mit einer Windkraftanlage aus der Energie des Windes gewonnen wird
[2] Luftzug

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wind und Strom

Gegenwörter:

[1] Atomstrom

Oberbegriffe:

[1] Ökostrom, Strom

Beispiele:

[1] „Durch steigende konventionelle Strompreise und sinkende Vergütung für Windstrom nähern sich die Preise immer weiter an.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Windstrom
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWindstrom
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Windstrom
[2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Windstrom

Quellen: