Windstoß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Windstoß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Windstoß

die Windstöße

Genitiv des Windstoßes

der Windstöße

Dativ dem Windstoß
dem Windstoße

den Windstößen

Akkusativ den Windstoß

die Windstöße

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Windstoss

Worttrennung:

Wind·stoß, Plural: Wind·stö·ße

Aussprache:

IPA: [ˈvɪntˌʃtoːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Windstoß (Info)

Bedeutungen:

[1] plötzlich auftretende, nur kurz dauernde, heftige Luftbewegung

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Wind und Stoß

Sinnverwandte Wörter:

Windböe, Böe

Oberbegriffe:

[1] Stoß

Beispiele:

[1] „Bei den heftigen Windstößen glaubte John deutlich zu spüren, wie sich die Behausung vom Erdboden löste und jeden Augenblick mit dem Hurrikan davonzufliegen drohte.“[1]
[1] „Ein Windstoß fegte Staubwolken über die Fläche.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Windstoß
[1] The Free Dictionary „Windstoß

Quellen:

  1. Juri Rytchëu: Traum im Polarnebel. Unionsverlag, Zürich 1991, ISBN 978-3-293-20351-8, Seite 46
  2. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 101.