Windböe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Windböe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Windböe

die Windböen

Genitiv der Windböe

der Windböen

Dativ der Windböe

den Windböen

Akkusativ die Windböe

die Windböen

Alternative Schreibweisen:

Windbö

Worttrennung:

Wind·böe, Plural: Wind·bö·en

Aussprache:

IPA: [ˈvɪntˌbøːə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] heftiger, sich drehender Windstoß

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Wind und Böe

Oberbegriffe:

[1] Böe/

Beispiele:

[1] „Dort drückte eine Windböe das ankernde Schiff gegen ein Korallenriff.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Windböe
[1] canoo.net „Windböe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWindböe
[1] Duden online „Windböe

Quellen:

  1. Matthias Schulz: Whiskey statt Bomben, in: DER SPIEGEL 9, 2012, Seite 120-121, Zitat: 121.