Wiktionary Diskussion:Niederdeutsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mein Vorschlag: (revidierte Fassung vom 2. November 2013, 15.18)

  1. Maßgebend für den Artikelnamen ist wie in nds:Wiktionary:Hööftsiet „Allgemeens / Henwiesen“ die „Sass'sche Schreibweise“, vorn im Plattdeutschen Wörterbuch von Johannes Sass oder: Niederdeutscher Wikipedia-Artikel „Sass’sche Schrievwies“.
    Diesen Empfehlungen folgen ausdrücklich: Das Sasssche Wörterbuch und überwiegend: Wolfgang Lindow; Institut für Niederdeutsche Sprache (Herausgeber): Plattdeutsch-hochdeutsches Wörterbuch. 3., überarbeitete Auflage. Schuster, Leer 1987, ISBN 3-7963-0240-8, DNB 871429179.
  2. Schreibweisen, die nicht mit diesen Regeln vereinbar sind, erhalten Lemmaverweis mit Kommentar: „Schreibweise bei Alma Rogge, im Münsterland, …“ oder einen eigenen Eintrag, wenn sie
    a) häufig oder/und
    b) an prominenter Stelle auftreten, (bekannte(r)Dichter(In), Schriftsteller(in) oder/und
    c) in einem größeren oder relevanten Bereich (z.B. Wesermarsch, Münsterland, Hamburg, aber nicht der Dialekt von Olpe) vorkommen.
    Ansonsten werden sie ohne Verlinkung, aber, wenn möglich, kommentiert, als Alternative Schreibweise im Hauptartikel aufgenommen.


Weiterleitungen? Das kann nicht dein Ernst sein. Alternative Schreibweisen dürfen nicht einfach auf das Hauptlemma weiterleiten. PοωερZDiskussion 11:07, 1. Nov. 2013 (MEZ)
Stimmt, ein/eine Art Lemmaverweis wäre tatsächlich besser: z.B. Gaitlink traditionelle Schreibweise im Münsterl. für Geitling --Edfyr (Diskussion) 11:44, 1. Nov. 2013 (MEZ)
Das Problem wird sein, dass das Wörterbuch von Sass nicht wirklich umfangreich ist. Lediglich rund 9000 Stichwörter. Wonach richten wir uns, wenn es dort nicht verzeichnet ist? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 15:28, 1. Nov. 2013 (MEZ)
Im Werk wird es doch sicherlich keine Einzelfallentscheidung geben. Ist in der Einleitung kein einheitliches System vorgestellt? PοωερZDiskussion 20:50, 1. Nov. 2013 (MEZ)
Bin wohl etwas übers Ziel hinausgeschossen. habe nun die Anregungen (Disk. oben) aufgenommen: Maßgeblich ist nicht der Eintrag im Sass, sondern die Schreibweise — das müsste das meist schon abdecken. Meine Regulierungswut betr. Nebenformen und Alt.Schreibweisen habe ich zurückgenommen, da sind wir mit Einzelfallentscheidungen anhand der groben Richtlinien a)b)c) flexibler. Es gibt eben im Mundartbereich eine höhere Varianz an Nebenformen und Schreibweisen, wir müssen bloß aufpassen, dass es nicht überhand nimmt (Wiktionary:Löschkandidaten#Schwäbische Tagesbezeichnungen). --Edfyr (Diskussion) 15:34, 2. Nov. 2013 (MEZ)
Sass kann nicht die Standardschreibweise sein für die niederländische Variante von Plattdüütsch=Nedersaksies: [[1]]
Seh auch nds:Wiktionary:Veurblad. Plattdüütsch/Nedersaksies ist kein Dialekt von Deutsch oder Niederländisch, aber z.B. Achterhooks ist ein Dialekt von Nedersaksies. Droadnaegel (Diskussion) 19:05, 26. Apr. 2014 (MESZ)