Wiktionary:Vandalensperrung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche


Abkürzung: WT:VS, WT:VM

< Hilfe < Administration < Vandalensperrung
Diese Seite ist dafür da, Administratoren auf Benutzer, die vandalieren, oder auf Artikel, die vandaliert werden, aufmerksam zu machen, damit diese gegebenenfalls kurzfirstig für Bearbeitungen gesperrt werden. Dies ist bei Benutzern ein kurzfristiges Verfahren und darf nicht mit einer richtigen Benutzersperrung verwechselt werden.

Lies bitte zunächst Wiktionary:Vandalismus, um zu sehen, ob du die Sache vielleicht selbst regeln kannst. Insbesonders wenn es sich um einen angemeldeten Benutzer handelt, versuche erst, ihn auf seiner Diskussionsseite anzusprechen.

Wenn du meinst, dass eine Sperrung angebracht wäre, kannst du hier einen neuen Abschnitt anfügen. Bitte gib den betroffenen Artikel oder bei Benutzern den Namen oder die IP-Adresse an und verlinke bei Unangemeldeten die Beiträge mit [[Spezial:Beiträge/IP-Adresse]] und bei angemeldeten Benutzern mit [[Spezial:Beiträge/Benutzername]]. Begründe dann kurz, warum deiner Meinung nach eine Sperrung gerechtfertigt wäre und „unterschreibe“ mit „-- ~~~~“!

Filing cabinet icon.svg Archiv

Archivübersicht

Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind oder deren ältester Beitrag 120 Tage alt ist.

Benutzer:Sae1962 (Teil 6)[Bearbeiten]

Anknüpfend an Teil 1, Teil 2, Teil 3 Teil 4, Teil 5: Obwohl er nun schon x-mal darauf hingewiesen wurde und unter anderem deswegen 2 Mal gesperrt wurde, fährt er hier mit seiner verschrubelten Zitierweise fort. (Wurde von mir bereits mittels Vorlage {{Wikipedia}} korrigiert). Meine Geduld mit diesem Benutzer ist am Ende. Wenn kein anderer (aktiver) Admin (@Acf, @Dr. Karl-Heinz Best, @Elleff Groom, @Formatierer, @Peter Gröbner, @Seidenkäfer, @Susann Schweden, @Trevas, @Udo T.) etwas dagegen hat, sollte zeitnah gesperrt werden. Nach zwei Sperren von 1 Woche sowie 1 Monat schlage ich mindestens 6 Monate vor. — Lieben Gruß in die Runde, Caligari ƆɐƀïиϠ 11:08, 13. Jul. 2017 (MESZ)

Symbol support vote.svg Pro ja gut, ich habe seine/ihre Beiträge in letzter Zeit nicht weiter überprüft, kenne aber das ewige Vexierspiel hier. Ein Ausdiskutieren mit ihm/ihr bringt ja nix. Also wenn Sperre, dann mindestens auch 6 Monate. Schöne Grüße --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:19, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Symbol oppose vote.png Contra Sperre wegen nicht ganz konformer Zitierweise - es wurde die falsche, aber immerhin eine WT-Vorlage verwendet - finde ich völlig überzogen. --PaulaMeh (Diskussion) 11:38, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Naja, für Zitate aus WP sollte man schon unbedingt {{Wikipedia}} mit dem Parameter „oldid=“ verwenden. Denn nur dadurch ist gewährleistet, dass man auch Jahre später noch bei der Version mit dem Zitat landet, obwohl es aktuell vielleicht gar nicht mehr enthalten ist. Gruß --Udo T. (Diskussion) 11:44, 13. Jul. 2017 (MESZ)
@PaulaMeh zusätzlich zu Udos Anmerkung noch soviel: Wenn das ein einmaliger Ausrutscher wäre, würde ich dir Recht geben. Hier geht es aber um Wiederholungstaten: die Zitierweise steht hier also nicht isoliert (schau dir auch vor allem Teil 4 an), sondern dient der exemplarischen Darstellung, dass sich seit der letzten Sperre im Nov. 2016 an Sae1962's Editiermuster überhaupt nichts geändert hat. — Lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 12:26, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Nachtrag: dieser Edit vom 5.7. steht exemplarisch dafür, dass er trotz zweimaliger Sperre nach altem Muster verfährt: in Abkürzungseinträgen übliche alphabetische Reihenfolge der Bedeutungen geändert, Anführen von „Abkürzung für“, fragliche Kontextangaben („Arbeitgeberverband“, „Beruf“) und getrennte Verlinkung von Bed. 1 & 2, obwohl es sich um Eigennamen handelt… — Caligari ƆɐƀïиϠ 11:29, 13. Jul. 2017 (MESZ)
ja, der übliche Mumpitz. Wie gesagt, der Krug geht so lange zu Wasser, bis er bricht. --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 11:33, 13. Jul. 2017 (MESZ)

Tja, und so etwas passiert leider auch immer wieder mal, obwohl Sae1962 schon so oft darauf hingewiesen wurde, zumindest bei fragwürdigen UBs oder WBs vor dem Ergänzen in einem Eintrag die Google-Suche zu benutzen, um zu prüfen, ob sich so ein Begriff überhaupt belegen ließe. So findet Google den Begriff „Browseransichtsoption“ nur zweimal, siehe hier und auch beim Plural sind es am Ende nur 2 Ergebnis-Seiten... Vielleicht wären 6 Monate (nach 1 Woche und 1 Monat Sperre) noch etwas zu "hart", aber 2 oder gar 3 Monate könnten durchaus angebracht sein. --Udo T. (Diskussion) 13:01, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Die Lokalbahnbaustelle, die ich gestern entfernt habe, ging auch auf ihn zurück: Spezial:Diff/3804111. Es wäre schön, wenn er/sie sich hier zu den Vorwürfen äußern würde. Gruß in die Runde, Peter -- 14:26, 13. Jul. 2017 (MESZ)

Ob das was ändert? Ihr habt ein endlos gutes Herz. Ich bin in dem Falle nicht mehr so optimistisch.--Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 16:20, 13. Jul. 2017 (MESZ)

Ich habe bereits Dutzende, wenn nicht Hunderte von unsinnigen Reimen wie [1] oder [2] von Benutzer:Sae1962 entfernt. Es ist natürlich immer mal ein Versehen möglich, aber in dieser Häufung … ich weiß nicht … manches ist natürlich auch ok. Ich verlasse mich auf die häufiger Anwesenden und möchte einer Sperre nicht entgegenstehen. --Seidenkäfer (Diskussion) 18:42, 13. Jul. 2017 (MESZ)

SAE wird sich nicht verändern, die Frage ist, ob das Projekt ihn abkann. Ist die Bilanz zwischen Beiträgen und Schrott positiv oder negativ? Mich erinnert das ungemein an die Rote Flora beim G20 in Hamburg. Ist es philosophisch, politisch, erziehungstechnisch, aber viel, viel wichtiger, mit meinen eigenen Wertegrundlagen vereinbar, Grenzgänger zur erklärten Destruktivität rauszuschmeißen, bevor sie zerstören? Sae reagiert ja und tanzt seinen Eiertanz. Wie sich wohl jeder erinnern kann, hätte ich früher seine Freiheit, hier zu sein, vehement verteidigt. Momentan ist es mir gerade egal. Wenn euch alle das zu sehr nervt, ok, sperrt ihn. Ich mag dazu aber nicht aktiv beitragen. Im Fall einer Sperre würde ich auf ewig sperren, wenn das Zutrauen verloren ist, oder auf 1 Woche Entzug, nach einer Woche tut es immer noch weh. mlg Susann Schweden (Diskussion) 22:10, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Grenzgänger werden häufig eben zu Kranzgängern. Da liegt der Hase im Pfeffer. Aber für eine dauerhafte Sperre bin ich nicht. Für eine Exkommunikation ist der Tobak nicht stark genug. MbMn wie gesagt. Auszeit zur Kontemplation, Regeneration, inneren Einkehr und anschließender Auskehr - alles gut. Für ein halbes Jahr oder etwas in dieser Größenordnung. Das hier von Sae von heute ist eben auch so ein typischer Mumpitz, wie wir ihn von BAETZ (vorhin grad was rausgeschmissen - WB „Landmarkeneinstellung“ bei Landmarke) kennen. Und das nervt schlicht. --Acf Diskussion Acf :-) Ж # Ruhe, Abstand, Stressfreiheit? 23:15, 13. Jul. 2017 (MESZ)
Ich unterstütze alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um notorisches Fehlverhalten - darum handelt es sich ja offensichtlich - zu unterbinden und danke ausdrücklich den Mitarbeitern, die sich darum immer wieder gekümmert haben. Dr. Karl-Heinz Best (Diskussion) 10:41, 14. Jul. 2017 (MESZ)

Ich habe den Autokartellverdacht wieder entfernt, worauf sich der Kollege in weiterer Folge von uns verabschiedete. --Peter 18:50, 27. Jul. 2017 (MESZ)

Hyperhero[Bearbeiten]

Ich möchte andere Admins darum bitten, den von Hyperhero hier getätigten versteckten persönlichen Angriff gegen mich zu prüfen und ggf. zu entscheiden, ob hier (wenigstens) eine angemessene Warn-Sperre zu verhängen ist.

Ich persönlich empfinde das als unter aller Sau und als einen ziemlich miesen Angriff auf meine Integrität als Benutzer und auch Administrator. Falls jemand Zweifel haben sollte, dann können wir von mir aus auch gerne einen Steward fragen, ob er das "checkusern" kann.

Da ich selber betroffen bin, möchte ich in diesem Fall in eigener Sache nicht tätig werden.

Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:10, 27. Jul. 2017 (MESZ)

Ich habe den entsprechenden Abschnitt entfernt und versteckt. Warnsperre erfolgt sogleich. Gruß, Peter -- 13:13, 27. Jul. 2017 (MESZ)
Danke fürs Entfernen und Verstecken. Ist wohl immer besser, wenn in so einem Fall das ein anderer Admin übernimmt. Gruß --Udo T. (Diskussion) 13:17, 27. Jul. 2017 (MESZ)
Gern geschehen. Ich versehe den Abschnitt mit der „Erle“ mit dem Wunsch, dass es keinen weiteren Anlass gibt. Gruß, Peter -- 13:19, 27. Jul. 2017 (MESZ)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. --Peter -- 13:19, 27. Jul. 2017 (MESZ)