Wiktionary:Humorarchiv-2006-1

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Das Wiktionary ist ein Projekt mit dem Ziel, ein möglichst seriöses Online-Nachschlagewerk zu sein, auf das sich die Leute verlassen können. Aber ohne eine kleine Portion Humor funktionert alles nur halb so gut. Es kommt also hin und wieder mal vor, dass sich Scherzbolde aufmachen, um absurde sowie lustige Einträge oder auch nur humorvolle Passagen zu schreiben. Aber auch alte Hasen unter den angemeldeten Benutzern leisten sich hin und wieder Formulierungen, die zum Schmunzeln verleiten. Diese brauchen nicht einfach kommentarlos gelöscht zu werden. Die besten und humorvollsten von ihnen werden auf dieser Seite hier verewigt. Also, viel Spaß beim Eintragen, Lesen und Lachen! :-)

Hinweis
Achtung, diese Seite beinhaltet Rechtschreibfehler, da Spaßeinträge unverändert hinzugefügt werden. Und unterschrieben werden muss auch ausnahmsweise nicht unbedingt.
Neuen Abschnitt hinzufügen.

Jahpivo[Bearbeiten]

Ein Jahpivo ist ein in den meisten Fällen ausgewachsendes Mann mir schwerem Hang zum Übergenuss von Gerstensaft In der Fachsprache setzt sich Jahpivo aus Jah und Pivo zusammen. Wobei die Betonung auf Pivo liegt. Dieser Begriff stammt aus slavischen Stammesgebieten und hielt seinen Einzug in die westeuropäische Sprachkultur nach der Mauereröffnung 1989. Jah hingegen stammt aus der Gegend von Kingston (Ja(h)maika) und wird als Begriffsbenutzung für "Gott" verwendet.. Die Kombination dieser doch gegensetzlichen Wörter ergab sich laut Überlieferung während eines Freundschaftspiels der C-Jugend Kingston vs Kischinew. Wie hinlänglich bekannt ist der Trainer der Jugendmannschaft aus Kischinew auch während eines Turniers dem Bier nicht gaenzlich abgeneigt, was ihn dazu verleitete seine Jungens mit der Anfeuerung "Jahpivo" zu Höchstleistungen anzuspornen. Seitens des jamaikanischen Gastgebers wurde diese verbindende Geste in den bürgerlichen Sprachgebrauch aufgenommen, der bis heute von "Jamaikussen" und "Russanern" in aller Welt gepflegt wird.

Mondtag[Bearbeiten]

Bedeutung: Zweiter Wochentag im deutschen Jahrweiser (Kalender); Tag zwischen Sonnentag und Tiestag

Unterbegriffe: Rosenmondtag, Ostermondtag

(von einer älteren Version des Eintrags Mondtag)

Lederfetischfest[Bearbeiten]

Worttrennung:

Le·der·fe·tisch·fest, Plural: Le·der·fe·tisch·fes·te

Aussprache:

Hörbeispiele: —, Plural:
IPA: [], Plural: []

Bedeutungen:

[1] ein Fest der Lederfetischisten

Abkürzungen:

Herkunft:

Zusammensetzung aus Lederfee und Tischfest

(von dem gelöschten Eintrag Lederfetischfest)

Erzschurke[Bearbeiten]

der Schurkigste aller Schurken. also der Schurkengott.

(von dem gelöschten Eintrag Erzschurke)

Asien[Bearbeiten]

auch rausgenommen, aber natürlich hier rein - das Humorarchiv wird der Renner Acf :-) Diskussion 07:23, 24. Okt 2005 (UTC) ...

Ähnliche Wörter: aasig (nen aasijen Hunga)
...

Halloween[Bearbeiten]

Ähnliche Wörter: hallo Wien

Acf :-) Diskussion 06:56, 31. Okt 2005 (UTC)

Penisnase[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Penisnase

die Penisnasen

Genitiv des Penisnasens

der Penisnase

Dativ dem Penisnase

den Penisnasen

Akkusativ der Penisnase

die Penisnasen

Worttrennung:

Penisnase, Plural: Pe·nis·na·se

Synonyme:

Membrumnase


Beschreibung: Penisnase ist ein Neologismus der im schönen Würzburg am Main geboren wurde. Sein Geburtstag lässt sich nicht genau datieren, doch es wird wohl um das Jahr 2003-04 gewesen sein.

Er setzt sich zusammen aus den Worten Penis und Nase, beides Körperteile der meisten männlichen Deutschen (und meinen Recherchen zufolge sogar der meisten männlichen Weltbürger).

Diese beiden Wörter haben sehr viel gemeinsam.

Es ist nicht nur eine Tatsache, dass diese beiden Körperteile jeweils nur ein Mal bei den oben genannten Personen zu finden sind, nein, sie sind beide auch ziemlich zentriert gelegen: Die Nase stellt den Mittelpunkt des Kopfes (Zentrum des Rationalen, des Geistigen) dar, wohingegen der Penis im Mittelpunkt des Körpers (Sinnbild der Kraft und des Emotionalen) 'anzusiedeln' ist.

In dem Neologismus Penisnase werden also einige seit jeher gegensätzliche Seiten vereint:

- Geistig und Körperlich
- Rational und Emotional
- Vernunft und Liebe

...diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Wir sehen: Penisnase ist nicht nur ein Wort das einfach cool klingt und sich höchster Beliebtheit (wie sonst hätte es seinen eigenen Wikipedia-Artikel bekommen können?) erfreut, sondern es ist ein richtiges Wort von Welt, das hinter seiner so unscheinbaren und auf den ersten Blick aus der Biologie herrührenden Fassade einen zutiefst Philosophischen Kern hat, der die Antwort auf alle Fragen der Menschheit in sich bergen könnte.

Jetzt bleibt nur noch ein Problem ungeklärt:

Wo um alles in der Welt findet man Verwendung für ein Wort, dessen Genialität sich empirisch tatsächlich kaum beschreiben lässt?

Die Antwort ist einfach, denn so transzendent dieses Wort auch ist, so vielseitig ist es auch; Man kann es z.B. nutzen, als:

- Lückenfüller (wenn peinliche Gesprächspausen entstanden sind - ähnlich wie Palim-Palim),
- als Passwort für diverse Internetseiten (schließlich rechnet kaum ein Unbefugter mit diesem Wort und Sie selbst können es sich einfach merken),
- als Grund einen Wikipedia-Artikel zu verfassen

...Wir sehen schon: Auch diese Liste lässt sich annähernd unenedlich fortsetzen.

Bevor ich nun mit dem Appell ende, dass ein jeder Leser (und sei es auch nur ein einziges Mal) doch bitte das Wort Penisnase in einen seiner Sätze (egal ob in einem Gespräch, einem Heiratsantrag oder einer Habilitation) einbaut, will ich noch auf etwas - vor allem in unserer heutigen, von Anglizismen und "eingedeutschten" Wörtern verseuchten Welt - wichtiges Aufmerksam machen:

Penisnase ist trotz seiner Universalität was den Gebrauch angeht nicht in andere Sprachen zu übersetzen.

Als Begründung hierfür möchte ich auf ein Zitat von Jean Paul (1763 - 1825) verweisen, der sagte: "Die deutsche Sprache ist die Orgel unter den Sprachen."

Denn auf welchem "Instrument der Sprachen" könnte ein so exquisites Wort wie Penisnase besser "gespielt" werden als auf dem größten und umfangreichsten, was nun mal die "Orgel des Deutschen" ist?

Penisnose (englisch ausgesprochen), klingt zwar ebenfalls sehr ansprechend - jedoch lediglich auf den ersten Blick. Bei genauerem Nachforschen erkennt man dass es doch einiges an seiner Klasse und seines ihm eigenen Charakters verloren hat.

Doch nichts desto trotz bleibt Penisnase die wohl ultimativste Wortschöpfung seit Entstehung der deutschen Sprache.


In diesem Sinne: Viel Spaß mit dem Wort Penisnase und verblüffen sie damit gerne den einen oder anderen Gesprächspartner!

Baustein "fragwürdig"[Bearbeiten]

Ich hab mir jetzt mal die Bausteine {{fragwürdig}} und {{strittig}} angesehen; ich find sie beide komisch. Wie sollte denn ein neuer Baustein aussehen? --Jonas (= 16:38, 10. Dez. 2005 (UTC)

Ich bastle mal einen Prototyp. Viele Grüße --Pill δ 19:13, 10. Dez. 2005 (UTC)

Heute gelesen: Sonderangebot von LEGO, Eimer mit 500 Teilen + 200 Sonderteile. Vielleicht hilft das??? :) -- Acf :-) Diskussion 20:00, 10. Dez. 2005 (UTC)

Fotze[Bearbeiten]

... „Bedeutungen: ... [5] alte, bayerische Ledertasche“

fragt man sich, ob diese Tasche in Bayern zammgenäht oder benutzt wird? -- Acf :-) Diskussion 06:11, 13. Dez. 2005 (UTC)

dämlich[Bearbeiten]

"Dämlich" Wahrscheinlich abgeleitet von "Dame", so wie "herrlich" sich von "Herr" ableitet.

Aus einer Versionsgeschichte …[Bearbeiten]

  1. (Aktuell) (Vorherige) 19:46, 23. Jan. 2006 Roter Baron K (ok, das bild gab es nicht ...)
  2. (Aktuell) (Vorherige) 19:44, 23. Jan. 2006 Roter Baron K (erw. (Warum funktioniert das Bild nicht ??))

--Pill δ 19:01, 23. Jan. 2006 (UTC)

Hunsch[Bearbeiten]

Substantiv, m

Aussprache:

IPA: [hʊnʃ], Plural: [hʊnʃə]

Bedeutungen:

[1] ein Hund, der Punsch trinkt
[2] eingedeutscht: eine Delikatesse in China; mit Punsch gefüllter Hund

Gegenwörter:

[1] Katzpagner

Oberbegriffe:

Tierwelt; Alkohol; Gastronomie

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Hunsch mit Reis
[2] Hunsch süß-sauer

Abgeleitete Begriffe:veraltete Vorlage Template-X.svg

Hunschibus

Übersetzungen[Bearbeiten]

veraltete Vorlage Template-X.svg

Dialektausdrücke:

  • Bairisch: [1] hunschl
  • Niedersächsisch: [1] Huunsch

Walfisch[Bearbeiten]

Walfische sind doof, weil sie sich immer fangen lassen.


Eumel[Bearbeiten]

Icon delete.png Diese Seite wurde nach den Regeln der Schnelllöschung zum sofortigen Löschen vorgeschlagen. Meistens geschieht das, wenn die Art des Geschriebenen nicht in ein Wörterbuch passt. Einsprüche bitte auf die Diskussionsseite schreiben.

Konkreter Grund: kein WB-Eintrag Pill δ 11:50, 20. Jan. 2006 (UTC) (Du bist zum Beispiel ein Eumel, wenn du so einen Eintrag erstellst)

was ist ein Eumel? wo kommt das Wort her



Quantenmechaniker (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Vorlage:Deutsch Substantiv m stark

Worttrennung:

Quan·ten·me·cha·ni·ker, Plural: Quan·ten·me·cha·ni·ker

Aussprache:

IPA: [...], Plural: [...]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] salopp: Physiker, der sich mit Phänomenen der Quantenmechanik befasst
[2] Handwerker für die Herstellung von Fußprothesen
[3] Profifußballer
[4] medizinischer Fußpfleger
[5] nur Plural: Wartungsteam für Tausendfüßler

Abkürzungen:

Herkunft:

zusammengesetzt aus Quanten und Mechanik

Synonyme:

[1]
[2]

Gegenwörter:

[1]
[2] Flossenmechaniker

Oberbegriffe:

Mechaniker, Handwerker

Unterbegriffe:

Beispiele:

[1] „Ich werde hier praktische Aspekte meiner Arbeit als Quantenmechaniker veröffentlichen.“ (Zitat aus dem Internet hier)

Redewendungen:

Charakteristische Wortkombinationen:

Abgeleitete Begriffe:veraltete Vorlage Template-X.svg

Übersetzungen[Bearbeiten]

veraltete Vorlage Template-X.svg

Dialektausdrücke:

  • Alemannisch:
  • Bairisch:
  • Niedersächsisch: Footsmitt
  • Ostmitteldeutsch:

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Quantenmechaniker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuantenmechaniker

Ähnliche Wörter:

Version vom 11. März [1] von Benutzer Jonnybegood

Spinnen[Bearbeiten]

Vogelspinnen bestehen aus sehr vielen Haaren auf der Haut!

Fahrradfahrgemeinschaft[Bearbeiten]

Eine Fahrradfahrgemeinschaft ist eine Gemeinschaft zur Fortbewegung derjenigen, die kein Auto oder Boot bzw. Lastwagen zur Verfügung haben. Eine Fahrradfahrgemeinschaft besteht aus mindestens 2 Leuten mit mindestens einem Fahrrad. Wobei bei dieser Konstellation (dem Transport eines Mitreisenden auf nicht vom TÜV zugelassenen Teilen des Fahrrad die nicht zum Transport dienen) der Mitfahrer eine Untergeordnete Rolle spielt.

Bekannte Fahrradfahrgemeinschaftsnutzer sind : Daniel, Eric und Otto.

Eine Ausnahme in der Fahrradfahrgemeinschafts-Regel gilt, wenn das Gefährt ein sog. Tandem-Fahrrad ist. In diesem Falle haben beide Piloten gleiche Rechte auf Antrieb, jedoch nur einer hat das Privileg der Richtungsvorgabe.

Bindfaden[Bearbeiten]

Ein Bindfaden ist kein dünnes Garn!Ein Bindfaden ist ein dünnes Garn, welches zum nähen oder reinigen der Zähne gebraucht wird.

Allessauger[Bearbeiten]

Wie gesagt alles wie beim staubsauger

Schnufana (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, Vorname, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Schnufana

Genitiv der Schnufana

Dativ der Schnufana

Akkusativ die Schnufana

Worttrennung:

Schnu·fa·na

Aussprache:

IPA: [ʃnu:ˈfa:na:]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Herkunft:

Schnufanaland, von: Die Duftende, die Wohlschmeckende

Abkürzungen:

sfa

Alternative Schreibweisen:

Schnuffo, Schnuffa, Schnuffi

Männliche Wortformen:

Schnuffano

Bekannte Namensträger: (Links führen zu Wikipedia)

[1] Schnufana die edle Herrscherin des Schnufanalands

Beispiele:

[1] Schnufana regiert mit großem Herz und kühnem Verstand

blau sein[Bearbeiten]

Icon delete.png Diese Seite wurde nach den Regeln der Schnelllöschung zum sofortigen Löschen vorgeschlagen. Meistens geschieht das, wenn die Art des Geschriebenen nicht in ein Wörterbuch passt. Einsprüche bitte auf die Diskussionsseite schreiben.

Konkreter Grund: gehört nach blau: „der blaue Planet (hicks!)“

Olaf Studt 17:03, 10. März 2006 (UTC)

Qsicon Under Construction.png Dieser Artikel bedarf dringend einer Überarbeitung. Hilf bitte mit ihn zu verbessern und entferne anschließend diese Markierung.

Blau sein, bedeutet in der Regel, dass man betrunken ist. Übermässiger Konsum von Alkohol führt zu Trunkenheit.
Sprichwort: "Ich habe zu viel getrunken, ich bin schon richtig blau."
Häufig wird der oder die betroffene Person auch als "der blaue Klaus" bezeichnet.

beige[Bearbeiten]

so wie feige, nur eine andere bedeutung und mit nem F statt nem B

Flompi[Bearbeiten]

Einohriger Nasenspecht, nur als Spielwarenerzeugnis erhältlich. Voraussichtlich erstmals zum Weihnachtsgeschäft 2005 im Handel.

Funktionen: Kann sprechen, aufgrund der fehlenden Zunge ist jedoch eher von einem Lispeln auszugehen. Kann sich gezielt durch Hüpfen fortbewegen. Die Bewegung erfolgt dabei in Richtung der stärkste Geräuschquelle. Hat eine ähnliche Haltbarkeit wie ein Lemming [2]. somit wird ein hoher Widerkaufswert erreicht.

Krokodilsteak[Bearbeiten]

auch bekannt als Krokosteak, bestehend aus Krokodilfleisch wahl weise Beulenkrokodil, Leistenkrokodil, Nilkrokodil, Salzwasserkrokodil, Spitzkrokodil oder Sumpfkrokodil

Krokosteak-Rezepte

siegtanz[Bearbeiten]

Der entscheidene Tanz der den Sieg bringt.

Uruloge[Bearbeiten]

Männerarzt

Schigorie[Bearbeiten]

Schigorie bezeichnet den erheiterten Zustand einer Bakterie.


Unterhaltung am 06.Mai 2006 im IRC-Chat wegen Änderungen in der Wikimedia-Nachricht: MediaWiki:Rightsnone[Bearbeiten]

(Anmerkung: MediaWiki:Rightsnone ist eine Variable im Rechte Logbuch sie lautete ursprünglich: "nichts")

[17:18] <Tosca> vorher war ich ein Nichts, jetzt bin ich sysop *g*
[17:18] <Pill-> :o)
[17:19] <Pill-> das kann man glücklicherweise ändern
[17:19] <Pill-> willst du eine 0 sein? :p
[17:19] <Pill-> Rechte von 0 auf sysop
[17:19] <Pill-> :p
[17:19] <Tosca> neeeiin
[17:19] <Tosca> :-p
[17:24] <spacebirdy> MediaWiki:Rightsnone nichts klingt so bescheuert :)
[17:24] <Pill-> ja, überleg dir was
[17:24] <Pill-> sei kreativ!
[17:24] <Pill-> sei mutig!
[17:25] <spacebirdy> hab ich doch schon :o)
(Link zu dieser Version)
[17:25] <Pill-> :o)
[17:25] <spacebirdy> hm, auch diskriminierend...
[17:26] <Pill-> keine Rechte? Na ja
[17:26] <Pill-> ~
[17:26] <spacebirdy> ich machs schon weg O:)
[17:27] <spacebirdy> so
(Link zu dieser Version)
[17:27] <Pill-> rofl
[17:27] <spacebirdy> :)
[17:28] <spacebirdy> aber das einzig passende
[17:28] <Pill-> roooooooooooooooofl
[17:28] <Pill-> von "normal" zu "+sysop" würde doch ausreichen, oder?
[17:28] <Pill-> ach mann, ich find auch nix
[17:28] <Pill-> :(
[17:29] <Pill-> Machen wir einen Wettbewerb? :p
[17:29] <spacebirdy> ich bin zufrieden mit dem Ergebnis o:)
[17:30] <Pill-> klingt, als wenn der Benutzer als Admin nicht mehr geschätzt wäre
[17:30] <spacebirdy> stimmt
[17:30] <Pill-> aber, vielleicht ist's ja so :p
[17:30] <spacebirdy> ist doch oft so :o)
[17:30] <spacebirdy> XD
[17:30] <Pill-> dito, lol
[17:30] <spacebirdy> Du wurdest gleich zweimal nicht geschätzt
[17:31] <Pill-> spacebirdy: neue Version :p
(Link zu dieser Version)
[17:31] <Pill-> ich hab nen neuen Sandkasten
[17:31] <Pill-> spacebirdy: stimmt
[17:31] <spacebirdy> oder vielleicht passt folgendes:
[17:31] <spacebirdy> oh moment
[17:32] * spacebirdy ändert das gleich mal o:)
[17:33] <spacebirdy> komisch das verändert sich nicht im rightlogbuch
[17:33] <Pill-> DOCH
[17:33] <Pill-> doch
[17:33] <spacebirdy> aso, du hast es wieder rückgängig gemacht
[17:33] <Pill-> ~
[17:33] <spacebirdy> schade dass wir nicht auch ein bisschen spielen dürfen :(
[17:34] <Pill-> doch, du darfst :p
[17:34] <Pill-> ich spiel mit
[17:34] <Pill-> :)
[17:34] * Pill- schreibt sowas nur, um vor den anderen Leute einen guten Eindruck zu machen :)
[17:34] <spacebirdy> danke :)
[17:34] <spacebirdy> mir fällt nämlich gerade auf
[17:35] <spacebirdy> dass diese Nachricht nicht erkennt, welche Rechte du schon hast
[17:35] <Pill-> kommt auch bei -bot, übrigens
[17:35] <Pill-> spacebirdy: doch, ich glaub dann kommen die anstelle von rightnone
[17:35] <Pill-> wenn du welche hast
[17:35] <spacebirdy> schau ins logbuch, da stehen deine nit drinnen
[17:35] <Pill-> das isses! Ich habs!
[17:36] <Pill-> ähm, ja, leider, mis
[17:36] <Pill-> t
[17:36] <Pill-> so ne super idee
[17:36] <spacebirdy> wie wäre es nur mit "Benutzer, den wir sehr schätzen und nachher auch weitherhin schätzen werden, außer er belehrt uns eines besseren"
[17:36] <spacebirdy> ok zu lang
[17:37] <spacebirdy> also sag schon
[17:37] <spacebirdy> du sagtest Du hättest eine Idee
[17:37] <Pill-> was?
[17:37] <Pill-> ja, aber die geht dann nicht
[17:38] <Pill-> schade
[17:38] <spacebirdy> was wärs gewesen?
[17:38] <Pill-> zu kompliziert zu erklären :p
[17:38] <spacebirdy> :'(
[17:38] <spacebirdy> das hamma schon gern, zuerst neugierig machen und dann nicht verraten ;)
[17:39] <Pill-> spacebirdy: neuer Versuch :p
(Link zu dieser Version)
[17:39] <spacebirdy> omg XD
[17:39] <Pill-> das is super :p
[17:39] <Pill-> aber zu lang :(
[17:41] <Pill-> spacebirdy, Tosca: Sagt was!
[17:41] <spacebirdy> mom
[17:41] <Pill-> :)
[17:42] <Tosca> wie wärs mit "Benutzer"?
[17:42] <Tosca> ganz simpel und einfach :-)
[17:42] <Pill-> das klänge so, als ob Admins keine Benutzer seien
[17:42] <spacebirdy> o:)
[17:43] <Tosca> muß man das so eng sehen? :-p
[17:44] <spacebirdy> ich meine normal können wir schonmal ausschließen
[17:44] <Tosca> "Rechtloser"
[17:44] <spacebirdy> aber geschätzt wäre ok :)
[17:44] <spacebirdy> schon wieder sowas diskriminierendes :)
[17:45] <Pill-> lol
[17:45] <Tosca> "Unwürdiger"
[17:45] <spacebirdy> "DAU"
[17:45] <Tosca> ich glaub ich helfe nicht wirklich :-)
[17:45] <spacebirdy> oder ("Benutzer, der sich eventuell daran erfreuen darf, dass er MediaWiki-Meldungen so verfassen muss, dass sie von anderen Benutzern verstanden werden und er für seine Änderungen möglicherweise füsiliert wird")
[17:45] <Pill-> lol
[17:46] <Tosca> *g*
[17:46] <Tosca> "Standardbenutzer"
[17:47] <spacebirdy> oder ('gestern noch auf der Spielwiese - heute auf unserer Showbühne')
[17:48] <Tosca> wir haben eine showbühne? :-)
[17:48] <spacebirdy> Standardbenutzer stimmt ja nicht, weil diese Nachricht nicht erkennt, was man war
[17:48] * Pill- liegt vor lachen unter dem Schreibtisch
[17:48] <spacebirdy> wir sollten eine einrichten
[17:49] <Pill-> änderte Rechte für Benutzer:$1 von "Benutzer, der sich bis jetzt noch nicht bei den Bürokraten eingeschleimt hat oder zu wenige Sockenpuppen für die Adminwahl hatte" auf "+Admin" :p
[17:49] <Pill-> das isses :p
[17:50] <spacebirdy> Heute im Programm: Komikerteam "Die Sysoperierten" mit ihrem Programm "MediaWiki-bisunochganznormal"
[17:50] <Tosca> das ist jetzt aber umgekehrt diskriminierend
[17:50] <Pill-> lol
[17:51] <spacebirdy> *rofl*
[17:51] <Pill-> :o)
[17:51] * Tosca ist sysoperiert :-D

Akra[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Akra

die Akras

Genitiv des Akras

der Akras

Dativ dem Akra

den Akras

Akkusativ das Akra

die Akras

Worttrennung:

Ak·ra, Plural: Ak·ras

Bedeutungen:

[1] Akra (Umgangssprache) ist eine Bezeichnung für Menschen mit Minderwertigkeitskomplexen, die sich in die virtuelle Welt der Computerspiele zurückziehen, jedoch spielerisch vollkommen versagen. Besondere Merkmale eines Akras sind, dass sie dauerhaft versuchen per Voice-Chat sich mit anderen zu Unterhalten, wobei die anderen Spieler sich innerhalb weniger Sekunden genervt fühlen. Auffällig ist, dass ein Akra grundsätzlich völlig Wirre Sätze bildet, mit denen es Versucht sich selbst zu Preisen, dabei jedoch kläglich Versagt. Eine biologische Auffälligkeit ist, dass der Intensitätswert eines Akra proportional zur eigenen Nasenlänge ist.
[2] Andere Bezeichnung für Kest.

Hauspferd[Bearbeiten]

DIE HAUSPFERDE SIND NICHT SO WILD UND AGRESSIV WIE DIE MUSTANGS ODER ANDERE PFERDE;DIE IN DER WILDBAHN LEBEN.

Gliederung aus dem WikiSaurus Dummkopf[Bearbeiten]

  • 1 Schriftsprachliche Ausdrücke
  • 2 Womit man auch sich selbst beschimpft, wenn man eine Dummheit begangen hat
  • 3 Womit man Andere herablassend der Naivität bezichtigt
  • 4 Womit man Andere persönlich beschimpft
  • 5 Womit man über Dritte lästert oder ganze Gruppen beschimpft

Ergänzungsvorschläge: 6. Womit man ohne zu beleidigen werfen kann

-- Acf :-) 16:59, 3. Jun. 2006 (UTC)

Daniel[Bearbeiten]

Daniel stammt vom sagenumwobenen Schafberg. Er ist ein friedlebendes und wohlwollendes Wesen. Anzutreffen ist er hauptsächlich im Wald an Bäumen, an denen er bibert. Häufig wird dieses Wesen mit dem Biber verwechselt, dabei ist es viel größer und runder als dieser. Jedoch können die Wissenschaftler noch nicht all zu viel über Daniel sagen, da es ihn nur sehr selten gibt. Zum Beispiel sein Paarungsverhalten ist völlig unbekannt. Man weiß aber, dass er absolut kein Rudel Tier ist. Vor kurzem entdeckte man, dass Daniel sehr stark Bienen anzieht.

Drittelstunde[Bearbeiten]

„Redewendungen: Ich habe eine Dirtteltunde auf dich gewartet.“ -- Acf :-) 19:41, 19. Jun. 2006 (UTC)

Diskussion:Antikörper[Bearbeiten]

Ich lehne Antikörper ab, da sie den Hämoglobinwewrt senken und somit die Klertgertmasse verringert. Dies führt zu einer Gelenksstörung und zu gelegentlichen Fluenz. Meißt können dadurch auch die ETC werte sinken und es kommt zu Gallenstau. Doch durch die Miniskusschwanzel werden die Werte einbalanziert und alles spinnt!


Auserdem werden durch Transplantationen die Galertgertmassen hektoviert. Influez kann auch Intravenös zugeführt werden. Doch meist werden dadurch die Gehirnströme umgeleitet. Sie gehen jetzt von + nach - !

kochonsel (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kochonsel
du kochonselst
er, sie, es kochonselt
Präteritum ich kochonselte
Konjunktiv II ich kochonselte
Imperativ Singular kochonsel{{{Imperativ Singular}}}
Plural kochonselt{{{Imperativ Plural}}}
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gespielt haben kochonselt
Alle weiteren Formen: Flexion:Humorarchiv-2006-1

Worttrennung:

ko·chon·sel

Bedeutungen:

Das Wort kochonsel stammt aus dem Kultcomic Perry Hoden-Der Fall in die Hyperspalte von Wittek und Till Felix und ist dort als Soundwort für *Überkochende Eier* benutz worden und leitet sich von einem spanischen Begriff ab.Auf dem Comicsalon in Erlangen 2006 erreichte das Wort-meist auf Körperteile geschrieben ungeahnte Beliebtheit und wird derzeit als Geheimtip für das Wort des Jahres gehandelt.[1]

Literatur:Perry Hoden -Der Fall in die Hyperspalte


Auszug aus dem Fachwortverzeichnis Mathematik[Bearbeiten]

  1. Schwerpunkt
  2. Seckseck
  3. senkrecht

ohne Worte[Bearbeiten]

diss iss nur a deschd... nigs ärntz! - deutsche Redewendungen im Wiktionary

Wie wahr![Bearbeiten]

Jul. 2006 (Versionen) (Unterschied) dopen (aktuell)
Jul. 2006 (Versionen) (Unterschied) K Doping (aktuell)

Siehe auch[Bearbeiten]

Wiktionary:Kandidaten für Exzellente Einträge[Bearbeiten]

Die Formatvorlage sollte unverstümmelt erhalten sein.

Jahrhundert[Bearbeiten]

Da folgt man von Hund (Was linkt hierher?) den Links, geht gleich mit der Suchfunktion über die Seite (reichlich Fundstellen für „Hund“: Jahrhundert), wundert sich schon und zweifelt an seinen bescheidenen Informatik-Kenntnissen. Und was findet man ganz zum Schluss des Artikels: „Ähnliche Wörter: Jahr des Hundes“ Das wars dann wieder. ;-) ;-) ;-)

Schreiben & Rechnen (Essen, Trinken & Schlafen)[Bearbeiten]

du hast es gerade zwischen 18:13:06 Uhr und 18:13:24 Uhr geschafft, vier Einträge anzulegen. Das sind 4 Einträge in 18 Sekunden! Meinen Glückwunsch, das habe ich noch nie gesehen. Viele Grüße --Pill δ 17:24, 28. Nov. 2005 (UTC) P.S. 4 Einträge in 18 Sekunden = 1 Eintrag in ~2,22 Sekunden = 7.678 Einträge in ~1.706,22 Sekunden => demnach haben wir in 28 Minuten und 26 Sekunden bei dem Tempo die 10.000er Marke geknackt! P.S. 4 Einträge in 18 Sekunden = 1 Eintrag in 4,5 Sekunden = 87.688 Einträge in 394.596 Sekunden => demnach haben wir in 109,61 Stunden die 100.000er Marke geknackt! ...aber nur, wenn ich zwischendurch nicht rechne ;-) --Ortografix 19:48, 28. Nov. 2005 (UTC) … und wenn du nicht schläfst, trinkst, isst, arbeitest … Viele Grüße --Pill δ 19:59, 28. Nov. 2005 (UTC)

Danke! Ich hatte natürlich 'offline' Vorarbeit geleistet; auf diese Art schaffst du das auch. Viele Grüße --Ortografix 17:31, 28. Nov. 2005 (UTC) Ich habe mich vollkommen verrechnet; Korrektur siehe oben. Viele Grüße

divers[Bearbeiten]

kommt von REVERS.

Bleilaus[Bearbeiten]

bluff pricing, Vorspiegelung rattenscharf kalkulierter günstiger Preise bei der Preisbildung (am plumpsten durch stereotype bzw. durchgängige Verwendung der Zahl 9, wie z.B. so: 1,99, 2,99, 4,99, 9,99 99,99, 999,99 usw.)

hazen[Bearbeiten]

Icon delete.png Diese Seite wurde nach den Regeln der Schnelllöschung zum sofortigen Löschen vorgeschlagen. Meistens geschieht das, wenn die Art des Geschriebenen nicht in ein Wörterbuch passt. Einsprüche bitte auf die Diskussionsseite schreiben.

Konkreter Grund: vermutlich Unsinn --Thogo (Disk.) 16:44, 13. Aug. 2006 (UTC)

-vermutlich abgeleitet von Purple Haze

Auszug aus dem Löschlogbuch: Thomas räumt auf: (von unten nach oben zu lesen)[Bearbeiten]

  1. 21:18, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.55.175.248“ gelöscht (juhu, die letzte :))
  2. 21:18, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.53.231.226“ gelöscht (alt)
  3. 21:18, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.53.211.58“ gelöscht (alt)
  4. 21:18, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.51.71.170“ gelöscht (alt)
  5. 21:18, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.50.120.136“ gelöscht (alt)
  6. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:89.48.55.192“ gelöscht (alt)
  7. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:88.73.253.192“ gelöscht (alt)
  8. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:88.73.233.194“ gelöscht (alt)
  9. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:88.73.229.241“ gelöscht (alt)
  10. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:88.73.221.236“ gelöscht (alt)
  11. 21:17, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:87.79.3.249“ gelöscht (alt)
  12. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:87.122.221.3“ gelöscht (alt)
  13. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:85.216.103.75“ gelöscht (alt)
  14. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:85.212.167.203“ gelöscht (alt)
  15. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:85.103.139.36“ gelöscht (alt)
  16. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.72.122.170“ gelöscht (alt)
  17. 21:16, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.60.183.40“ gelöscht (alt)
  18. 21:15, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.60.178.120“ gelöscht (alt)
  19. 21:15, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.58.164.179“ gelöscht (alt)
  20. 21:15, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.57.36.127“ gelöscht (alt)
  21. 21:15, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.57.167.193“ gelöscht (alt)
  22. 21:15, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.245.187.131“ gelöscht (alt)
  23. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.179.235.1“ gelöscht (alt)
  24. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.178.226.3“ gelöscht (alt)
  25. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.177.93.33“ gelöscht (alt)
  26. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.176.202.132“ gelöscht (alt)
  27. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.174.157.143“ gelöscht (alt)
  28. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.173.88.40“ gelöscht (alt)
  29. 21:14, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.171.96.82“ gelöscht (alt)
  30. 21:12, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.171.254.195“ gelöscht (alt)
  31. 21:12, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.169.78.192“ gelöscht (alt)
  32. 21:12, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.169.41.153“ gelöscht (alt)
  33. 21:12, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.168.125.124“ gelöscht (alt)
  34. 21:12, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.167.51.100“ gelöscht (alt)
  35. 21:11, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.163.63.139“ gelöscht (alt)
  36. 21:11, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.163.164.235“ gelöscht (alt)
  37. 21:11, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.160.222.171“ gelöscht (noch nicht so alt, aber weg)
  38. 21:11, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.158.28.125“ gelöscht (alt)
  39. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.158.118.246“ gelöscht (alt)
  40. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.153.225.206“ gelöscht (alt)
  41. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.151.40.149“ gelöscht (alt)
  42. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.148.219.195“ gelöscht (alt)
  43. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.147.241.248“ gelöscht (alt)
  44. 21:10, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.143.89.206“ gelöscht (alt)
  45. 21:09, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.143.202.159“ gelöscht (alt)
  46. 21:09, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.139.127.140“ gelöscht (mir fällt gleich der Finger ab)
  47. 21:09, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.138.96.207“ gelöscht (alt)
  48. 21:09, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.133.195.126“ gelöscht (alt)
  49. 21:09, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.129.186.73“ gelöscht (alt)
  50. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:84.112.116.148“ gelöscht (alt)
  51. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:83.78.167.99“ gelöscht (alt)
  52. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:83.215.0.132“ gelöscht (alt)
  53. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:83.135.196.80“ gelöscht (alt)
  54. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:83.135.165.73“ gelöscht (alt)
  55. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:83.129.39.60“ gelöscht (alt)
  56. 21:08, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:82.83.79.189“ gelöscht (alt)
  57. 21:07, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:82.82.103.71“ gelöscht (alt)
  58. 21:07, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:82.215.71.29“ gelöscht (alt)
  59. 21:07, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:81.173.156.83“ gelöscht (alt)
  60. 21:07, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:81.173.131.131“ gelöscht (alrt)
  61. 21:07, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.220.183.173“ gelöscht (alt)
  62. 21:06, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.144.81.250“ gelöscht (alt)
  63. 21:06, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.143.208.44“ gelöscht (alt)
  64. 21:06, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.142.9.46“ gelöscht (alt)
  65. 21:01, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.136.218.74“ gelöscht (alt)
  66. 21:01, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.135.249.127“ gelöscht (alt)
  67. 21:01, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.135.242.217“ gelöscht (alt)
  68. 21:01, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:80.129.214.75“ gelöscht (alt)
  69. 21:01, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:71.249.225.98“ gelöscht (alrt)
  70. 21:00, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.24.95.177“ gelöscht (nicht so alt - aber alt genug)
  71. 21:00, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.227.225.215“ gelöscht (alt)
  72. 21:00, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.227.216.213“ gelöscht (auch alt)
  73. 21:00, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.203.225.117“ gelöscht (alt)
  74. 20:59, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.194.241.152“ gelöscht (alt und auch noch Englisch...)
  75. 20:59, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.17.3.130“ gelöscht (alt)
  76. 20:59, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:62.159.122.222“ gelöscht (uralt)
  77. 20:59, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:219.65.41.16“ gelöscht (altes Zeug - noch eine ohne Sig)
  78. 20:59, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:217.229.112.5“ gelöscht (zu alt)
  79. 20:58, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:217.227.231.99“ gelöscht (noch einen Tag älter)
  80. 20:58, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:217.227.216.15“ gelöscht (uralt)
  81. 20:58, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:217.224.77.179“ gelöscht (alt)
  82. 20:57, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:213.39.175.7“ gelöscht (alt)
  83. 20:57, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:213.33.0.160“ gelöscht (alt - und ohne Signatur, tststs)
  84. 20:57, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:213.194.106.246“ gelöscht (altes Zeuch)
  85. 20:56, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:213.182.16.2“ gelöscht (zu alt)
  86. 20:56, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:213.134.160.9“ gelöscht (gelöscht)
  87. 20:56, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:212.95.108.59“ gelöscht (weg)
  88. 20:55, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:212.91.225.241“ gelöscht (ciao)
  89. 20:55, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:212.87.32.182“ gelöscht (auch weg)
  90. 20:55, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:212.117.127.119“ gelöscht (uralt, noch mit meiner alten Signatur)
  91. 20:54, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:195.94.42.146“ gelöscht (dumdidum)
  92. 20:54, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:195.37.17.133“ gelöscht (oh, die erste von Pill... ;))
  93. 20:54, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:195.218.9.85“ gelöscht (auch diese)
  94. 20:53, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:193.171.131.245“ gelöscht (lalala)
  95. 20:53, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:192.109.190.88“ gelöscht (löschen)
  96. 20:53, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:190.44.192.17“ gelöscht (hinfort)
  97. 20:53, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:172.208.65.8“ gelöscht (tschüss)
  98. 20:52, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:172.208.122.87“ gelöscht (weg)
  99. 20:52, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:172.181.65.215“ gelöscht (alt)
  100. 20:51, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:172.158.115.133“ gelöscht (kann auch weg)
  101. 20:50, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:172.128.10.72“ gelöscht (*wegwerf*)
  102. 20:50, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:153.96.50.65“ gelöscht (*saubermach*)
  103. 20:50, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:152.1.193.141“ gelöscht (*schrubb*)
  104. 20:49, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:143.50.106.113“ gelöscht (*wisch*)
  105. 20:49, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:141.30.81.159“ gelöscht (*putz*)
  106. 20:49, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:139.18.182.173“ gelöscht (*kehr*)
  107. 20:48, 2. Aug. 2006 Thomas Goldammer (Diskussion | Beiträge | blockieren) hat „Benutzer Diskussion:129.128.23.148“ gelöscht (*aufräum*)

Motorradfahrergruß[Bearbeiten]

  • Motorradfahrergruß - Mehr oder weniger deutliches Zurkenntnisnehmen eines entgegenkommenden Motorradfahrers. Zu diesem Zwecke erlaubt sind das Heben der Kupplungshand bis maximal Schulterhöhe oder das Abspreizen von mindestens zwei Fingern der linken Hand vom Lenkergriff. Grüßen mit der rechten Hand wird i. d. R. als uncool angesehen (man müsste ja vom Gas). Im Notfall, wenn die Kupplungshand z. B. mit Kuppeln beschäftigt ist, ist auch ein deutliches Nicken mit dem Kopf erlaubt. Fahrtechnisch problematisch wird das Grüßen beim Überholen. Die klassische Grußhand, die Linke, wird vom Überholten nicht gesehen. Grüßt man mit der Linken vorn am Körper vorbei nach rechts, tippen Autofahrer auf Heuschreckenschwärme oder Unterarmkrampf. Motorradfahrer mit Auslandserfahrung wenden daher in dieser Situation die mediterrane Variante an: Spanische, italienische und französische Motorradfahrer sind immer irgendwie mit Gasgeben, Kuppeln, Schalten oder ihrer Sozia beschäftigt, so das sie durch Abspreizen des rechten Beins grüßen. Nur Fortgeschrittenen zu empfehlen ist das sog. Abklatschen: Der linke Arm wird soweit ausgestreckt, dass die ebenfalls ausgestreckte Hand des entgegenkommenden Fahrers berührt wird. Fehleinschätzungen von Geschwindigkeit und Entfernung können hierbei allerdings äußerst unangenehme Folgen haben. - Das Auf- und Abbewegen der waagerecht ausgestreckten Hand ist nicht als Gruß zu verstehen, sondern als Warnung z. B. vor Öl, Hindernissen oder Schnittlauch auf der Fahrbahn.
Regulatorien
Das Motorradgrüßen ist stark reglementiert und wird von Anfängern zu recht als sehr kompliziert angesehen. Die Frage, wer wen wann und wie grüßt und ob zuerst oder zurückgegrüßt wird oder überhaupt nicht, ist nur komplex zu beantworten und bedarf einer sehr differenzierten Betrachtung. Die Reaktion auf aktuelle Entwicklungen, wie zum Beispiel das Anwachsen des Hubraumes von Motorrollern oder die stetig steigenden Zulassungszahlen, wird unter Motorradfahrern kontrovers diskutiert.
Das bekannteste und wichtigste Verbot („Regel Nummer Eins“) lautet: Grüße NIEMALS ein Fahrzeug, welches kein Motorrad ist. Hierzu gehören Motorroller(ausnahme:oldschool-Vespa), sowie alles, das weniger als 125 ccm Hubraum oder mehr als eine Spur hat (Ausnahme: Gespanne). So etwas ist kein Motorrad! Wer fahrlässig Roller, Mofas, Kleinkrafträder, Trikes oder Quads grüßt, verliert sein Gesicht und jegliche Selbstachtung. Dies gilt auch und gerade für Motorroller mit einem Hubraum über 200 ccm.
Oldtimer werden grundsätzlich freudig und bewundernd gegrüßt, unabhängig vom Hubraum. Aber: Oldtimer werden meist von technisch versierten älteren Fahrern gefahren, so genannten 'alten Schraubern', und solchen ist Respekt zu zollen! Trifft man daher alte Schrauber, wartet man zunächst, ob sie grüßen, um dann weinend vor Glück und Stolz zurückzugrüßen. Von Frühling bis Herbst grüßen viele alte Schrauber nicht, weil sie Winterfahrer sind (siehe unten).
Winterfahrer (s. d.) grüßen nur andere Winterfahrer, Saisonschwuchteln (s. d.) werden demonstrativ ignoriert. Treffen sich zwei Winterfahrer, ist die Freude groß. Man hält an, umarmt sich, baut ein Iglu oder wenigstens ein Lagerfeuer und redet mindestens zwei Stunden Benzin (s. Benzin reden). Saisonschwuchteln hingegen grüßen in den ersten Frühlingswochen wie wild und beidhändig (!) alles, was sich auf zwei Rädern bewegt. Vor lauter Aufregung vergessen sie dann oft, dass eine Kurve kommt. Sie haben immer frische Unterwäsche an - man könnte ja im Krankenhaus landen.
BMW-Fahrer sind als arrogante notorische Nichtgrüßer verschrieen, da sie nicht grüßen und den Gruß nicht erwidern. Dies ist so nicht haltbar: andere BMW-Fahrer werden durch Hochziehen einer Augenbraue oder durch das leichte Lupfen des Kinnteils ihres Klapphelms gegrüßt.
Grenzfälle
Ungeregelt und darum praktisch nicht existent ist die Motorradgrußkultur auf der Autobahn. Nicht einmal erfahrene Motorradfahrer können sagen, ob man entgegenkommende Motorräder über sechs Spuren und einen Grünstreifen hinweg grüßen muss.
Auf beliebten Motorradstrecken ist die Motorraddichte während der Saison an Wochenenden inzwischen so hoch, dass dort nicht mehr oder nur noch sehr ausgewählt gegrüßt wird. Dies hängt weniger mit Bequemlichkeit zusammen, vielmehr macht es einfach keinen Spaß und ist zudem nicht ungefährlich, 70 Kilometer mit nur einer Hand am Lenker zu fahren.
Sportfahrer mit dem Knie auf der Erde sollte man nicht grüßen. Die glauben, auf der Rennstrecke zu fahren. Und dort bedeutet das Handheben des Gegenverkehrs, dass sie nach dem letzten Sturz die Orientierung verloren haben und fälschlicherweise die Strecke in Gegenrichtung befahren. Das wiederum zwingt sie dazu, sofort anzuhalten und zu wenden, denn das Fahren in Gegenrichtung bedeutet: Punktabzug, Geldstrafe und schlimmstenfalls Entzug der Lizenz. Kurz nach dem Wenden stellen sie beim nächsten Gruß fest, dass sie nun erst recht in der falschen Richtung unterwegs sind, und so wenden sie und fahren dieselbe Kurvenkombination immer wieder hin und her, bis es dunkel wird, und sie den Gruß nicht mehr erkennen. Dann begeben sie sich auf den Weg nach Hause an ihre Box.
Harley-Fahrer sollte man nicht grüßen. Sie könnten versehentlich den Gruß erwidern. Dabei kann, bei ungünstiger Drehzahl, der Lenker durch Vibrationen abbrechen. Da zumeist kein Drehzahlmesser vorhanden ist, trifft das den Harleyfahrer vollkommen unvorbereitet. Da der Lenker meistens >1m breit und >0,5m hoch ist, lässt er sich nur schwer verstauen. Der typische Harleyfahrer hat deshalb nicht einmal einen Ersatzlenker dabei. Das ist der Grund, warum Harleyfahrer so oft am Straßenrand stehen. Als Vorbeifahrer kann man den abgebrochenen Lenker nicht erkennen und hält das dann für eine Pinkelpause.
Ein sehr ernstes Problem in Bezug auf das korrekte Grüßen stellen Motorroller mit Hubräumen von 250 cm³ und mehr dar. Diese sind aufgrund ihrer Größe von vorne selbst von geübten Augen kaum noch von echten Motorrädern zu unterscheiden. Erst im Vorbeifahren erkennt man seinen Fehler, aber dann ist es zu spät. Dies konfrontiert den echten Motorradfahrer mit einem fast unlösbaren Dilemma: Die Verletzung der Regel Nummer Eins ist unter keinen Umständen zu riskieren, grüßt man ein grußberechtigtes Fahrzeug jedoch nicht, ist man ein arroganter Sack ohne jegliche soziale Kompetenz. Konzentriert man sich zu stark auf das entgegenkommende Fahrzeug, um es sicher zu identifizieren, läuft man Gefahr, die nächste Kurve zu verpassen und - dann allerdings korrekt grüßend - in die Leitplanke zu klatschen. Eine Lösung dieses Problems ist nicht in Sicht, da sich das bekannte Kartell aus Regierung und Industrie weigert, ein Identifizierungssystem, ähnlich der Freund-Feind-Kennung von Militärflugzeugen, als Serienpflichtausstattung für Motorroller vorzuschreiben.
Siehe auch Wiktionary:Humorarchiv/Motorradfahrerjargon.

Entsperrung[Bearbeiten]

Ich war das nicht das war der Typ dwer als erstes diesen Computer hatte! Bitte ensperrt mich!

Mischarbeitsplatz[Bearbeiten]

„Beispiele: [1] Suche Mischarbeitsplatz zwischen Büro und Stall - (Internetbeleg)“ Manchmal ist es keine Schwierigkeit, das Büro zum Stall zu machen. Was man da im Internet sucht??? :)

Kommentare mit Pfiff[Bearbeiten]

Aus dem [[Verzeichnis:Pflanzen]]: * [[Wicke]]<!-- „Willst du kosen, schenke Rosen“ - „Dann geben S' mir halt a Sträußerl Wicken.“ -->

Ich übersetze gerne portugiesisch[Bearbeiten]

„Ich übersetze gerne portugiesisch, bin aber …. Wenn ich ein portugiesisches Wort nachschlagen will, bin ich wahrscheinlich des Portugiesischen mächtig und in der Lage, ein portugisiesisches Wörterbuch zu benutzen (oder hier das portugisesische Wiktionary). Wenn ich das nicht bin, will ich wahrscheinlich nur die portugiesische Übersetzung eines Wortes … “ Kommentar: … vielleicht doch besser das Wörterbuch benutzen

Finnisch oder finish?[Bearbeiten]

Ratiriti ralla

mistä tuli halla

Tuolta pohjan tunturila

Lapin lasten nice to meet ya

Ratiriti ralla

sieltä tuli halla

this is finish

but not the end

Abgesehen von den paar Wörter auf Englisch, was bedeutet der Rest? Ist das finnisch?