Wiesengrund

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wiesengrund (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wiesengrund

die Wiesengründe

Genitiv des Wiesengrunds
des Wiesengrundes

der Wiesengründe

Dativ dem Wiesengrund
dem Wiesengrunde

den Wiesengründen

Akkusativ den Wiesengrund

die Wiesengründe

Worttrennung:
Wie·sen·grund, Plural: Wie·sen·grün·de

Aussprache:
IPA: [ˈviːzn̩ˌɡʁʊnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Senke/Tal mit Wiesen

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Wiese und Grund mit dem Fugenelement -n

Oberbegriffe:
[1] Grund

Beispiele:
[1] „Wir kamen in einen Wiesengrund.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wiesengrund (Begriffsklärung)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wiesengrund
[*] canoonet „Wiesengrund
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWiesengrund
[1] Duden online „Wiesengrund

Quellen:

  1. Ludwig Renn: Krieg. Aufbau, Berlin 2014 (Erstmals veröffentlicht 1928), ISBN 978-3-351-03515-0, Zitat Seite 63.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Grundweines