Wetten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wetten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wetten

Genitiv des Wettens

Dativ dem Wetten

Akkusativ das Wetten

Worttrennung:

Wet·ten, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɛtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wetten (Info) Lautsprecherbild Wetten (österreichisch) (Info)
Reime: -ɛtn̩

Bedeutungen:

[1] Vorgang des Abschließens einer Wette

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs wetten (substantivierter Infinitiv)

Beispiele:

[1] „In seinem Aufsatz Zur Schlußszene des Faust faßt Adorno das Prinzip des Wettens als Tauschgeschäft auf.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wetten
[1] canoo.net „wetten
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwetten
[1] The Free Dictionary „wetten

Quellen:

  1. Peter Brandes: Goethes Faust. Fink, 2003, Seite 168 (Zitiert nach Google Books)

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Wet·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɛtn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛtn̩

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Plural des Substantivs Wette
  • Genitiv Plural des Substantivs Wette
  • Dativ Plural des Substantivs Wette
  • Akkusativ Plural des Substantivs Wette
Wetten ist eine flektierte Form von Wette.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Wette.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.