Werksleiterin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Version vom 30. Juli 2019, 19:10 Uhr von Priwo (Diskussion | Beiträge) (weibl. Form (autoedit/checkpage 3.11))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Werksleiterin (Deutsch)

Substantiv, f

Singular Plural
Nominativ die Werksleiterin die Werksleiterinnen
Genitiv der Werksleiterin der Werksleiterinnen
Dativ der Werksleiterin den Werksleiterinnen
Akkusativ die Werksleiterin die Werksleiterinnen

Worttrennung:

Werks·lei·te·rin, Plural: Werks·lei·te·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛʁksˌlaɪ̯təʁɪn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorsteherin eines Produktionsbetriebes

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Werksleiter mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Sinnverwandte Wörter:

[1] Betriebsleiterin, Fabrikleiterin, Firmenleiterin, Unternehmensleiterin
[1] Werkschefin, Werksdirektorin

Männliche Wortformen:

[1] Werksleiter

Oberbegriffe:

[1] Leiterin

Beispiele:

[1]

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Werksleiterin
[*] früher auch bei canoonet „Werksleiterin“
[1] Duden online „Werksleiterin