Weltrekord

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltrekord (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weltrekord die Weltrekorde
Genitiv des Weltrekordes
des Weltrekords
der Weltrekorde
Dativ dem Weltrekord
dem Weltrekorde
den Weltrekorden
Akkusativ den Weltrekord die Weltrekorde

Worttrennung:

Welt·re·kord, Plural: Welt·re·kor·de

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltʁeˌkɔʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weltrekord (Info)

Bedeutungen:

[1] Sport: Weltbestleistung in einer bestimmten Sportdisziplin, die von den internationalen Sportbehörden anerkannt sein muss

Abkürzungen:

[1] WR

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Welt und Rekord

Synonyme:

[1] Weltbestleistung

Gegenwörter:

[1] Weltjahresbestleistung

Oberbegriffe:

[1] Rekord

Unterbegriffe:

[1] Fabelweltrekord, Stundenweltrekord

Beispiele:

[1] Sie stellte bei dem Rennen einen neuen Weltrekord auf.
[1] „Das Solarflugzeug ‚Solar Impulse 2‘ hat bei seinem Versuch einer Erdumrundung einen ersten Weltrekord aufgestellt.“[1]
[1] „Das Airbus-Solarflugzeug Zephyr S ist bei seinem Erstflug fast 26 Tage ununterbrochen in der Luft gewesen und hat damit einen neuen Ausdauer-Weltrekord aufgestellt.“[2]

Wortbildungen:

Weltrekordhalter, Weltrekordinhaber, Weltrekordler, Weltrekordversuch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Weltrekord“, Seite 1170.
[1] Duden online „Weltrekord
[1] Wikipedia-Artikel „Weltrekord
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weltrekord
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltrekord
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltrekord

Quellen: