Weitergabe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weitergabe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Weitergabe

die Weitergaben

Genitiv der Weitergabe

der Weitergaben

Dativ der Weitergabe

den Weitergaben

Akkusativ die Weitergabe

die Weitergaben

Worttrennung:

Wei·ter·ga·be, Plural: Wei·ter·ga·ben

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯tɐˌɡaːbə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weitergabe (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgang, dass etwas von einem Beteiligten zu einem anderen gegeben wird

Herkunft:

[1] Ableitung des Substantivs zu weitergeben durch implizite Derivation

Sinnverwandte Wörter:

[1] Übergabe, Überlieferung, Übermittlung, Vererbung

Unterbegriffe:

[1] Datenweitergabe

Beispiele:

[1] „Ähnliche Modelle der transgenerationalen Weitergabe erkannten Psychologen später bei den Kindern der Vietnam-Krieg-Veteranen und den Kindern von Kriegsflüchtlingen, zum Beispiel aus dem Kosovo.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weitergabe
[1] canoo.net „Weitergabe
[(1)] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeitergabe
[1] The Free Dictionary „Weitergabe
[1] Duden online „Weitergabe

Quellen:

  1. Anne-Ev Ustorf: Wir Kinder der Kriegskinder. Die Generation im Schatten des Zweiten Weltkriegs. 4. Auflage. Herder, Freiburg/Basel/Wien 2013, ISBN 978-3-451-06212-4, Seite 11. Erste Veröffentlichung 2008.