Weihnachtsbaumwurm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 52. Woche
des Jahres 2014 das Wort der Woche.

Weihnachtsbaumwurm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weihnachtsbaumwurm

die Weihnachtsbaumwürmer

Genitiv des Weihnachtsbaumwurmes
des Weihnachtsbaumwurms

der Weihnachtsbaumwürmer

Dativ dem Weihnachtsbaumwurm
dem Weihnachtsbaumwurme

den Weihnachtsbaumwürmern

Akkusativ den Weihnachtsbaumwurm

die Weihnachtsbaumwürmer

[1] Ein Weihnachtsbaumwurm.

Worttrennung:

Weih·nachts·baum·wurm, Plural: Weih·nachts·baum·wür·mer

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯naxt͡sbaʊ̯mˌvʊʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weihnachtsbaumwurm (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: in tropischen Gewässern heimische Art der Ringelwürmer

Herkunft:

Zusammensetzung aus Weihnachtsbaum und Wurm; der Name rührt von den äußerlich sichtbaren Körperteilen her, die Ähnlichkeit mit Weihnachtsbäumen aufweisen[1]

Synonyme:

[1] Bunter Spiralröhrenwurm, wissenschaftlich: Spirobranchus giganteus

Oberbegriffe:

[1] Kalkröhrenwurm, Ringelwurm, Vielborster, Wurm, Tier

Beispiele:

[1] Einzelne Weihnachtsbaumwürmer sollen bis zu 40 Jahre alt geworden sein.
[1] „Obwohl er mit einer durchschnittlichen Spannweite von 3,8 cm sehr klein ist, ist der Weihnachtsbaumwurm aufgrund seiner charkteristischen Form und Farbigkeit unter Wasser leicht zu entdecken.“[2]
[1] „So wird man hier bei Ebbe durch die Lagune geführt, um etwa die Weihnachtsbaumwürmer – kleine Wunderwesen in Grün, Gelb und Orange, die tatsächlich die Form einer Tanne haben – zu bestaunen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weihnachtsbaumwurm

Quellen:

  1. Englischer Wikipedia-Artikel „Spirobranchus giganteus“.
  2. Dorothée Lefering: Weihnachtsbaumwurm. Abgerufen am 12. Oktober 2014.
  3. Adrian Lobe: Eine Lady am Riff. 31. Mai 2013, abgerufen am 12. Oktober 2014.