Weigand

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weigand (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Weigand

die Weigande

Genitiv des Weigands
des Weigandes

der Weigande

Dativ dem Weigand
dem Weigande

den Weiganden

Akkusativ den Weigand

die Weigande

Worttrennung:

Wei·gand, Plural: Wei·gan·de

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯ˌɡant]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] veraltet: (heldenhafter) Kämpfer

Herkunft:

mittelhochdeutsch und althochdeutsch wīgant, Partizip Präsens eines Verbs mittelhochdeutsch wīgen und althochdeutsch wīgan „kämpfen“[1][2]
vergleiche: weigern

Synonyme:

[1] Held, Kämpfer, Krieger

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weigand
[1] Duden online „Weigand
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weigand
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeigand
[*] canoonet „Weigand

Quellen:

  1. Duden online „Weigand
  2. Wikipedia-Artikel „Weigand

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: weiland