Weichenstraße

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weichenstraße (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Weichenstraße

die Weichenstraßen

Genitiv der Weichenstraße

der Weichenstraßen

Dativ der Weichenstraße

den Weichenstraßen

Akkusativ die Weichenstraße

die Weichenstraßen

[1] Weichenstraße

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Weichenstrasse

Worttrennung:
Wei·chen·stra·ße, Plural: Wei·chen·stra·ßen

Aussprache:
IPA: [ˈvaɪ̯çn̩ˌʃtʁaːsə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Eisenbahn: eine Aneinanderreihung von mehreren Weichen

Herkunft:
Determinativkompositum aus Weiche, Fugenelement -n und Straße

Beispiele:
[1] „Die Anlage umfasst zwei Wendeschleifen und eine komplizierte Weichenstraße, die mit fünf Gleisen in die im Bau befindliche Wagenhalle mündet.“[1]
[1] „Um den Abzweig in Richtung Niederlande zu ertüchtigen, wird eine zusätzliche Weichenstraße im nördlichen Gleisfeld des Bahnhofs Herzogenrath eingebaut.“[2]
[1] „Das Leuchtdiodensignal mit schwarzer Blende, oranger Ziffer sowie einem weissen Stern (an Stelle der Weichennummer) zeigt als Vorsignal die Geleisenummer an, zu der die eingestellte Weichenstrasse führt (Bahnhof SBB).“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weichenstraße
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weichenstraße
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWeichenstraße

Quellen: