Weißweinglas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weißweinglas (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Weißweinglas

die Weißweingläser

Genitiv des Weißweinglases

der Weißweingläser

Dativ dem Weißweinglas
dem Weißweinglase

den Weißweingläsern

Akkusativ das Weißweinglas

die Weißweingläser

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Weissweinglas

Worttrennung:

Weiß·wein·glas, Plural: Weiß·wein·glä·ser

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯svaɪ̯nˌɡlaːs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Glas, das für das Trinken von Weißwein ausgelegt ist und zur Entfaltung des Weinbuketts eine im Gegensatz zum Rotweinglas verengte Öffnung aufweist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Weißwein und Glas

Oberbegriffe:

[1] Weinglas

Beispiele:

[1] „Das Bukett eines Rotweins kann sich nun mal in einem Weißweinglas nicht optimal entfalten.“[1]
[1] „Zu Geflügel und Kalbfleischgerichten paßt ein körperreicher, kräftiger Weißwein in einem edlen Weißweinglas.“[2]
[1] „Das Rotweinglas wird nur zu ca. einem Drittel gefüllt, das Weißweinglas zu Dreiviertel.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weißweinglas
[1] Dieter Götz, Günther Haensch, Hans Wellmann (Herausgeber): Langenscheidts Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. Neubearbeitung 2008 Auflage. Langenscheidt, Berlin und München 2008, ISBN 978-3-468-49037-8, DNB 985569123, Seite 1214, Eintrag „Wein“, dort auch „Weißweinglas“
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weißweinglas

Quellen:

  1. Bild der Wissenschaft, 1991 (Deutsche Verlagsanstalt), Seite 11
  2. Alexander von Villers: Das österreichische Weinbuch, Wien 1840 (Austria Press), Seite 284
  3. Brigitte Ruhleder: Umgangsformen im Beruf, Offenbach 2001 (Gabal Verlag), ISBN 3897491990, Seite 101