Weißschnauzendelfin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weißschnauzendelfin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weißschnauzendelfin die Weißschnauzendelfine
Genitiv des Weißschnauzendelfins der Weißschnauzendelfine
Dativ dem Weißschnauzendelfin den Weißschnauzendelfinen
Akkusativ den Weißschnauzendelfin die Weißschnauzendelfine

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Weissschnauzendelfin

Worttrennung:

Weiß·schnau·zen·del·fin, Plural: Weiß·schnau·zen·del·fi·ne

Aussprache:

IPA: [ˈvaɪ̯sʃnaʊ̯t͡sn̩dɛlˌfiːn]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] im Nordatlantik lebender Delfin mit einer charakteristischen cremefarbenen Schnauze

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Lagenorhynchus albirostris

Oberbegriffe:

[1] Kurzschnauzendelfin

Beispiele:

[1] „Biologe Boisseau hat vom Krähennest aus mit dem Fernglas eine Schule Weißschnauzendelfine entdeckt, die näher kommen und in der Bugwelle des Seglers reiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weißschnauzendelfin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache – Korpusbelege (public) „Weißschnauzendelfin
[1] Wikispecies-Eintrag „Lagenorhynchus albirostris

Quellen:

  1. Fritz Habekuss: Sie jagen vor Reykjavík. In: DIE ZEIT. Nummer 22, 24. Mai 2017, ISSN 0044-2070, Seite 32.