Wasseruhr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wasseruhr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wasseruhr

die Wasseruhren

Genitiv der Wasseruhr

der Wasseruhren

Dativ der Wasseruhr

den Wasseruhren

Akkusativ die Wasseruhr

die Wasseruhren

[1] Wasseruhr

Worttrennung:

Was·ser·uhr, Plural: Was·ser·uh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌʔuːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Messinstrument für den Wasserverbrauch
[2] Uhr, bei der der Abfluss von Wasser als Zeitmesser dient

Herkunft:

[1] Zusammengesetzt aus den Worten Wasser und Uhr

Synonyme:

[1] Wasserzähler

Gegenwörter:

[1] Stromzähler

Oberbegriffe:

[1] Messinstrument, Durchflussmesser
[2] Uhr, Zeitmesser

Beispiele:

[1] Heute wird die Wasseruhr abgelesen.
[1] Mit Hilfe der Wasseruhr ermittelt der Versorger den Verbrauch und kann danach eine Rechnung stellen.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wasserzähler
[2] Wikipedia-Artikel „Wasseruhr
[1] canoo.net „Wasseruhr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWasseruhr