Wasserschwein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserschwein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wasserschwein

die Wasserschweine

Genitiv des Wasserschweins
des Wasserschweines

der Wasserschweine

Dativ dem Wasserschwein
dem Wasserschweine

den Wasserschweinen

Akkusativ das Wasserschwein

die Wasserschweine

[1] zwei Wasserschweine

Worttrennung:

Was·ser·schwein, Plural: Was·ser·schwei·ne

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌʃvaɪ̯n]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein zu der Gattung Hydrochoerus zählendes Nagetier in Südamerika

Herkunft:

Abgeleitet von dem wissenschaftlichen Namen Hydrochoerus hydrochaeris. Sowohl der Gattungsname Hydrochoerus wie auch das Epitheton hydrochaeris leiten sich von den altgriechischen Wörtern ὕδωρ (hýdōr) → grc ‚Wasser‘ und χοῖρος (choîros) → grc ‚Schwein‘ ab. Ursprünglich wurde das Wasserschwein zudem in die zoologische Gattung der Schweine eingeordnet.
Determinativkompositum aus den Substantiven Wasser und Schwein

Synonyme:

[1] Capybara

Oberbegriffe:

[1] Nagetier, Nager, Stachelschweinverwandte

Beispiele:

[1] Das Wasserschwein ist das größte heute lebende Nagetier.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wasserschwein
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserschwein
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Capybara“ (dort auch „Wasserschwein“)
[1] wissen.de – Lexikon „Wasserschwein