Wasserkocher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserkocher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wasserkocher

die Wasserkocher

Genitiv des Wasserkochers

der Wasserkocher

Dativ dem Wasserkocher

den Wasserkochern

Akkusativ den Wasserkocher

die Wasserkocher

[1] Wasserkocher

Worttrennung:

Was·ser·ko·cher, Plural: Was·ser·ko·cher

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐˌkɔxɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] elektrisches Gerät zum Erhitzen von Wasser

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus Wasser und Kocher

Gegenwörter:

[1] Pfeifkessel

Oberbegriffe:

[1] Gerät, Küchengerät

Beispiele:

[1] Der neue Wasserkocher steht in der Küche.
[1] „Dieser Wasserkocher ist nichts anderes als ein Stück Draht mit einem Elektrokabel.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Wasserkocher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWasserkocher

Quellen:

  1. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 119.