Waschküche

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Waschküche (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Waschküche die Waschküchen
Genitiv der Waschküche der Waschküchen
Dativ der Waschküche den Waschküchen
Akkusativ die Waschküche die Waschküchen

Worttrennung:

Wasch·kü·che, Plural: Wasch·kü·chen

Aussprache:

IPA: [ˈvaʃˌkʏçə], Plural: [ˈvaʃˌkʏçn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Raum, in dem die Wäsche oder Kleidung gewaschen wird
[2] dichter Nebel

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs waschen und Küche

Sinnverwandte Wörter:

[1] Wäscheraum

Beispiele:

[1] In manchen Häusern sind noch Waschküchen zu finden.
[1] In der Waschküche im Keller hing in einer Ecke der Fasan, und in einem Bottich warteten die Karpfen auf das Gechlachtetwerden.
[1] „Erika Schwarz hatte die ehemalige Waschküche durch eine Wand getrennt und dadurch zwei ziemlich große Räume gewonnen, deren einer ihr als Küche und Wohnzimmer, der zweite als Schlafzimmer diente.“[1]
[2] Auf dem Nachhauseweg sind wir auf der A1 in eine richtige Waschküche geraten.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Waschküche
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waschküche
[1] canoo.net „Waschküche
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWaschküche
[1] The Free Dictionary „Waschküche

Quellen:

  1. Ralph Giordano: Die Bertinis. Roman. 22 Auflage. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2008, ISBN 978-3-596-25961-8, Seite 503.