Waschbär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waschbär (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Waschbär

die Waschbären

Genitiv des Waschbären

der Waschbären

Dativ dem Waschbären

den Waschbären

Akkusativ den Waschbären

die Waschbären

[1] ein Waschbär im Baum

Worttrennung:

Wasch·bär, Plural: Wasch·bä·ren

Aussprache:

IPA: [ˈvaʃˌbɛːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Waschbär (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: der am weitesten verbreitete Vertreter der Familie der Kleinbären

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs waschen und dem Substantiv Bär, aufgrund "vermutlich einer Fehldeutung von Beobachtungen in Gehegen, wo er häufig Nahrung zur Wasserstelle trägt und sie Zwischen den Pfoten im Wasser bewegt. Diese als "Waschen der Nahrung" interpretierte Verhaltensweise tritt jedoch nur in Gefangenschaft auf und ist eine Ersatzhandlung für die in Gefangenschaft nicht mögliche Nahrungssuche im Wasser."[1]

Synonyme:

[1] wissenschaftlich: Procyon lotor; Nordamerikanischer Waschbär; altdeutsch: Schupp

Oberbegriffe:

[1] Kleinbär

Beispiele:

[1] Typisch für den Waschbären ist seine maskenartige Gesichtszeichnung und sein ausgeprägtes haptisches Wahrnehmungsvermögen.
[1] Waschbären sind zwischen 70 und 85 Zentimetern lang und zwischen fünf und zehn Kilogramm schwer; ursprünglich nur in Mittel- und Nordamerika beheimatet, sind sie heute aufgrund von menschlichem Einfluss auch in Europa zu finden.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Waschbär
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Waschbär
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waschbär
[1] canoo.net „Waschbär
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWaschbär
[1] The Free Dictionary „Waschbär

Quellen: