Warenlager

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warenlager (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Warenlager

die Warenlager

Genitiv des Warenlagers

der Warenlager

Dativ dem Warenlager

den Warenlagern

Akkusativ das Warenlager

die Warenlager

Worttrennung:

Wa·ren·la·ger, Plural: Wa·ren·la·ger

Aussprache:

IPA: [ˈvaːʁənˌlaːɡɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Warenlager (Info)

Bedeutungen:

[1] Ort, an dem Waren untergebracht werden
[2] Gesamtheit der Waren in einem Lager

Herkunft:

Determinativkompositum aus Ware und Lager mit dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Magazin
[2] Lagerbestand

Oberbegriffe:

[1] Lager

Unterbegriffe:

[1] Lagerhalle

Beispiele:

[1] Als Warenlager diente in den ersten Jahren die Garage der Eltern.
[1] „An jenem Tag erreichten wir Oswego Falls, wo einige unserer Männer seit einer Weile stationiert waren, Boote übersetzten und Vorräte in Warenlager trugen.“[1]
[2] Das gesamte Warenlager war gut versichert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Warenlager
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Warenlager
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Warenlager
[1, 2] The Free Dictionary „Warenlager
[*] Duden online „Warenlager
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWarenlager
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Warenlager

Quellen:

  1. James Fenimore Cooper: Ned oder Ein Leben vor dem Mast. 3. Auflage. mareverlag, Hamburg 2017 (übersetzt von Alexander Pechmann), ISBN 978-3-86648-190-9, Seite 78. Englisches Original 1843.