Wandschirm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wandschirm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Wandschirm die Wandschirme
Genitiv des Wandschirms
des Wandschirmes
der Wandschirme
Dativ dem Wandschirm
dem Wandschirme
den Wandschirmen
Akkusativ den Wandschirm die Wandschirme
ein hölzerner Wandschirm

Worttrennung:

Wand·schirm, Plural: Wand·schir·me

Aussprache:

IPA: [ˈvantˌʃɪʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wandschirm (Info)

Bedeutungen:

[1] beweglicher Schutzschirm gegen Kälte, Zugluft, als Sichtschutz und dergleichen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wand und Schirm

Synonyme:

[1] Paravent, Spanische Wand

Beispiele:

[1] „Sie hatte deshalb in dem Obergeschosse des an der Straße gelegenen Gebäudes hinter Wandschirmen Tische decken und dort viele Zierlaternen aufhängen lassen.“[1]
[1] „An das Kabinett schloss sich ein Korridor, in welchem ein Wandschirm mit zerrissenem Stoffbezuge stand.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wandschirm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wandschirm
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Wandschirm
[*] The Free Dictionary „Wandschirm
[1] Duden online „Wandschirm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWandschirm

Quellen:

  1. Djin Ping Meh. Schlehenblüten in goldener Vase. Band 1, Ullstein, Berlin/Frankfurt am Main 1987 (übersetzt von Otto und Artur Kibat), ISBN 3-549-06673-2, Seite 412. Chinesisches Original 1755.
  2. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 663. Russische Urfassung 1867.