Wandelstern

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wandelstern (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wandelstern

die Wandelsterne

Genitiv des Wandelsternes
des Wandelsterns

der Wandelsterne

Dativ dem Wandelstern
dem Wandelsterne

den Wandelsternen

Akkusativ den Wandelstern

die Wandelsterne

Worttrennung:

Wan·del·stern, Plural: Wan·del·ster·ne

Aussprache:

IPA: [ˈvandl̩ˌʃtɛʁn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wandelstern (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: Planet

Synonyme:

[1] Planet

Gegenwörter:

[1] Fixstern, Sonne, Stern

Oberbegriffe:

[1] Himmelskörper

Unterbegriffe:

[1] Erde, Gasplanet, Jupiter, Mars, Merkur, Neptun, Pluto, Ringplanet, Saturn, Uranus, Venus

Beispiele:

[1] „Angeblich habe ein deutscher Astronom die Bahn eines neuen Wandelsterns berechnet.“[1]
[1] „Wenn wir uns auf einem von jenen Wandelsternen befänden, würden wir die Erde von da als einen kleinen leuchtenden Punkt sehen, und nur vermittels eines Fernrohres würden wir unsern Mond erblicken.“ (1851)[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wandelstern
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Wandelstern
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wandelstern
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWandelstern
[1] The Free Dictionary „Wandelstern
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Wandelstern
[*] canoonet „Wandelstern
[1] Duden online „Wandelstern
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4213, Artikel „Sterne“, dort auch „Wandelstern“

Quellen:

  1. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. 4. Auflage. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2005, ISBN 3498035282, Seite 196
  2. Gesammelte Schriften, Bände 5-6, Hans Christian Ørsted, Karl L. F. Kannegiesser. Abgerufen am 14. Mai 2016.