Walnussbaum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Walnussbaum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Walnussbaum die Walnussbäume
Genitiv des Walnussbaums
des Walnussbaumes
der Walnussbäume
Dativ dem Walnussbaum
dem Walnussbaume
den Walnussbäumen
Akkusativ den Walnussbaum die Walnussbäume

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Walnußbaum

Worttrennung:

Wal·nuss·baum, Plural: Wal·nuss·bäu·me

Aussprache:

IPA: [ˈvalnʊsˌbaʊ̯m], [ˈvaːlnʊsˌbaʊ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Walnussbaum (Info), Lautsprecherbild Walnussbaum (Info)

Bedeutungen:

[1] Botanik: Baum, der Walnüsse als Früchte trägt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Walnuss und Baum

Oberbegriffe:

[1] Nussbaum

Beispiele:

[1] „Ich radelte vorbei an Feldern, wilden Wiesen und durch Alleen voller Walnussbäume.“[1]
[1] „Auf Rückschnitte reagieren Walnussbäume empfindlich.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Walnussbaum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Walnussbaum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWalnussbaum
[1] The Free Dictionary „Walnussbaum
[1] Duden online „Walnussbaum

Quellen:

  1. Markus Maria Weber: Ein Coffee to go in Togo. Ein Fahrrad, 26 Länder und jede Menge Kaffee. 2. Auflage. Conbook Medien, Meerbusch 2016, ISBN 978-3-95889-138-8, Seite 115.
  2. Richter klärt Streit um Walnussbaum. In: Spiegel Online. 19. August 2021, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 20. August 2021).