Waldlauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waldlauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Waldlauf

die Waldläufe

Genitiv des Waldlaufes
des Waldlaufs

der Waldläufe

Dativ dem Waldlauf
dem Waldlaufe

den Waldläufen

Akkusativ den Waldlauf

die Waldläufe

Worttrennung:

Wald·lauf, Plural: Wald·läu·fe

Aussprache:

IPA: [ˈvaltˌlaʊ̯f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sport: eine Form des Laufsportes, bei dem man im Dauerlauf durch den Wald läuft

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wald und Lauf

Synonyme:

[1] Dauerlauf, Geländelauf, Jogging

Gegenwörter:

[1] Marathonlauf

Oberbegriffe:

[1] Lauf

Beispiele:

[1] Ich habe schon lange keinen Waldlauf mehr gemacht.
[1] Der Waldlauf kam in Deutschland um 1900 in Anlehnung an die seit 1850 in England üblichen Querfeldeinläufe auf.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waldlauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldlauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaldlauf
[*] canoonet „Waldlauf
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4755, Artikel „Waldlauf“

Quellen:

  1. nach: Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4755, Artikel „Waldlauf“