Waldeidechse

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waldeidechse (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Waldeidechse die Waldeidechsen
Genitiv der Waldeidechse der Waldeidechsen
Dativ der Waldeidechse den Waldeidechsen
Akkusativ die Waldeidechse die Waldeidechsen
[1] eine Waldeidechse (Zootoca vivipara) beim Sonnenbad

Worttrennung:

Wald·ei·dech·se, Plural: Wald·ei·dech·sen

Aussprache:

IPA: [ˈvaltʔaɪ̯ˌdɛksə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Waldeidechse (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Eidechse aus der Familie der Lacertidae und der Ordnung der Schuppenkriechtiere

Herkunft:

strukturell: Determinativkompositum aus den Substantiven Wald und Eidechse
etymologisch: Der deutsche Name Waldeidechse beschreibt den bevorzugten Lebensraum dieser Art.

Synonyme:

[1] Bergeidechse, Mooreidechse, wissenschaftlich: Zootoca vivipara, Lacerta vivipara

Oberbegriffe:

[1] Echse, Reptil, Wirbeltier

Beispiele:

[1] „Waldeidechse - Reptil des Jahres 2006.[1]
[1] Im Gegensatz zu Mauer- und Zauneidechse gehört die Waldeidechse eher zu den Kulturflüchtern.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waldeidechse
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldeidechse
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaldeidechse
[1] Lexikon der Biologie. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1999 auf spektrum.de, „Bergeidechse“ (dort auch „Waldeidechse“)

Quellen:

  1. Waldeidechse - Reptil des Jahres 2006. Abgerufen am 17. Oktober 2020.
  2. Robert Mertens: Die Lurche und Kriechtiere des Rhein-Main-Gebietes. W. Kramer Verlag, 1947, Seite 109 ff.