Waldbauer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Waldbauer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Waldbauer der Waldbauer die Waldbauern
Genitiv des Waldbauern des Waldbauers der Waldbauern
Dativ dem Waldbauern dem Waldbauer den Waldbauern
Akkusativ den Waldbauern den Waldbauer die Waldbauern

Worttrennung:

Wald·bau·er, Plural: Wald·bau·ern

Aussprache:

IPA: [ˈvaltˌbaʊ̯ɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Waldbauer (Info)
Reime: -altbaʊ̯ɐ

Bedeutungen:

[1] jemand, der in seinem Besitz befindlichen Wald bewirtschaftet

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wald und Bauer

Sinnverwandte Wörter:

[1] Forstwirt

Weibliche Wortformen:

[1] Waldbäuerin

Oberbegriffe:

[1] Bauer

Beispiele:

[1] „Ich bewundere die Haltung von Waldbauern, wenn sie Bäume pflanzen, die erst von späteren Generationen geerntet werden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Waldbauer
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldbauer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Waldbauer
[1] Duden online „Waldbauer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaldbauer
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Waldbauer

Quellen:

  1. Süddeutsche Zeitung vom 29. Juni 2004, zitiert nach Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waldbauer“, abgerufen am 16. März 2019.