Wahlleiter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahlleiter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wahlleiter

die Wahlleiter

Genitiv des Wahlleiters

der Wahlleiter

Dativ dem Wahlleiter

den Wahlleitern

Akkusativ den Wahlleiter

die Wahlleiter

Worttrennung:

Wahl·lei·ter, Plural: Wahl·lei·ter

Aussprache:

IPA: [ˈvaːlˌlaɪ̯tɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wahlleiter (Info)
Reime: -aːllaɪ̯tɐ

Bedeutungen:

[1] Person, die für die Organisation und Überwachung der ordnungsgemäßen Durchführung von Wahlen zuständig ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus Wahl und Leiter

Weibliche Wortformen:

[1] Wahlleiterin

Oberbegriffe:

[1] Leiter

Unterbegriffe:

[1] Bundeswahlleiter, Kreiswahlleiter, Landeswahlleiter

Beispiele:

[1] „In größeren Städten des Freistaats lag die Beteiligung in den ersten Vormittagsstunden ähnlich niedrig wie vor fünf Jahren, berichteten die Wahlleiter.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wahlleiter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wahlleiter
[1] canoonet „Wahlleiter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWahlleiter
[1] The Free Dictionary „Wahlleiter
[1] Duden online „Wahlleiter
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Wahlleiter

Quellen:

  1. Julia Jüttner: Landtagswahl: Höhere Wahlbeteiligung in Bayern als vor fünf Jahren. In: Spiegel Online. 15. September 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 22. September 2013).