Wahlkampffonds

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahlkampffonds (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wahlkampffonds

die Wahlkampffonds

Genitiv des Wahlkampffonds

der Wahlkampffonds

Dativ dem Wahlkampffonds

den Wahlkampffonds

Akkusativ den Wahlkampffonds

die Wahlkampffonds

Worttrennung:

Wahl·kampf·fonds, Plural: Wahl·kampf·fonds

Aussprache:

IPA: [ˈvaːlkamp͡fˌfɔ̃ː], Genitiv: [ˈvaːlkamp͡fˌfɔ̃ː], [ˈvaːlkamp͡fˌfɔ̃ːs], Plural: [ˈvaːlkamp͡fˌfɔ̃ːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wahlkampffonds (Info) Lautsprecherbild Wahlkampffonds (Info)

Bedeutungen:

[1] finanzielle Mittel, die einer Person oder einer Partei für ihren Wahlkampf zur Verfügung stehen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Wahlkampf und Fonds

Oberbegriffe:

[1] Fonds

Beispiele:

[1] „Als Trump Ende vergangener Woche in der Air Force One nach Florida flog, klärte seine Sprecherin Sarah Sanders die mitreisenden Reporter auf, dass der Aufbau der Bühne in Melbourne und alles drum herum aus Trumps Wahlkampffonds bezahlt werde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wahlkampffonds
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWahlkampffonds

Quellen:

  1. Andreas Albes, Norbert Höfler, Stefan Schmitz: Die Jagd auf Trump. In: Stern. Nummer Heft 9, 2017, Seite 36-40, Zitat Seite 40.