Wahlgeschenk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wahlgeschenk (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Wahlgeschenk

die Wahlgeschenke

Genitiv des Wahlgeschenkes
des Wahlgeschenks

der Wahlgeschenke

Dativ dem Wahlgeschenk
dem Wahlgeschenke

den Wahlgeschenken

Akkusativ das Wahlgeschenk

die Wahlgeschenke

Worttrennung:

Wahl·ge·schenk, Plural: Wahl·ge·schen·ke

Aussprache:

IPA: [ˈvaːlɡəˌʃɛŋk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wahlgeschenk (Info)

Bedeutungen:

[1] Politik: Einführung einer Vergünstigung durch eine regierende politische Partei, kurz bevor sie sich der Wiederwahl stellen muss, mit dem Ziel, so die Gunst der Wähler zu erlangen
[2] Politik, besonders österreichisch: Werbegeschenk, das von einer politischen Partei während des Wahlkampfs an einen Bürger ausgegeben wird

Synonyme:

[1] österreichisch: Wahlzuckerl

Oberbegriffe:

[1, 2] Geschenk

Beispiele:

[1] „Die Abwrackprämie wird damit als das bisher teuerste Wahlgeschenk in die deutsche Geschichte eingehen.“[1]
[2] „"Wir verteilen hier nur die offiziellen Wahlgeschenke, wie Kugelschreiber oder Flyer", sagt Mario Mautner, burgenländischer FP-Spitzenkandidat für die EU-Wahlen, im Gespräch mit derStandard.at.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[?] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wahlgeschenk
[*] canoonet „Wahlgeschenk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWahlgeschenk

Quellen: