Wäscherin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wäscherin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wäscherin

die Wäscherinnen

Genitiv der Wäscherin

der Wäscherinnen

Dativ der Wäscherin

den Wäscherinnen

Akkusativ die Wäscherin

die Wäscherinnen

Worttrennung:

Wä·sche·rin, Plural: Wä·sche·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈvɛʃəʁɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wäscherin (Info)
Reime: -ɛʃəʁɪn

Bedeutungen:

[1] Beruf: weibliche Person, die berufsmäßig Wäsche wäscht

Herkunft:

Ableitung (Derivation) (Motion, Movierung) des Femininums aus der maskulinen Form Wäscher mit dem Suffix -in als Derivatem (Ableitungsmorphem)

Männliche Wortformen:

[1] Wäscher

Beispiele:

[1] „Während die vermögende Oberklasse an ihrem bewährten und vertrauenswürdigen Personal überwiegend festhielt und höchstens die Hilfskräfte reduzierte, traf es in den viel zahlreicheren bürgerlichen und kleinbürgerlichen Haushalten Zehntausende Dienstmädchen, Zugehfrauen, Köchinnen und Wäscherinnen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wäscherin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWäscherin
[*] The Free Dictionary „Wäscherin
[(1)] Duden online „Wäscherin

Quellen:

  1. Sven Felix Kellerhoff: Heimatfront. Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg. Quadriga, Köln 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, Seite 124.